OSI: Matheos/Portnoy/Moore

OSI: Matheos/Portnoy/Moore

OSI ist das neue Bandprojekt von Jim Matheos (FATES WARNING), Mike Portnoy (DREAM THEATER) und Kevin Moore (CHROMA KEY), das im Herbst das Debütalbum Orchestra of Strategic Influence veröffentlichen wird. Nachdem Daniel Gildenlöw (PAIN OF SALVATION), der zunächst für den Sängerposten vorgesehen war, nicht mit von der Partie sein wird, wird Keyboarder Moore den größten Teil der Vocalparts übernehmen, mit einigen Gastsängern ist allerdings noch zu rechnen. Ebenso werden auch noch diverse Instrumentalisten ihre Auftritte auf OSI verbuchen können, bislang bekannt ist, dass Sean Malone (GORDIAN KNOT) einige Bassparts übernehmen wird. Das Album wird in den Carriage Studios in Conneticut unter der Leitung von Phil Magnotti aufgenommen und Jim Matheos verspricht eine musikalische Überraschung die nach keiner der Stammbands klingen wird. Das Album wird es übrigens auch in einer limitierten Edition geben, auf dem diverse Multimedia-Schmankerl enthalten sein werden.

Fierce
.