FLUISTERAARS: zweiter Song vom neuen Album „Bloem“

FLUISTERAARS: zweiter Song vom neuen Album „Bloem“

Mit „Bloem“ wird in einigen Wochen das neue Album der Black Metal-Band FLUISTERAARS erscheinen. Es ist nach „Dromers“ (2014) und „Luwte“ (2015) das dritte Album des niederländischen Duos, dessen letzte Veröffentlichung die Split mit TURIADe Oord“ (2018) gewesen ist. Mit „Nasleep“ bei YouTube haben FLUISTERAARS jetzt den zweiten Vorab-Song geteilt.

„Bloem“ von FLUISTERAARS wird am 28. Februar 2020 via Eisenwald erscheinen. Seit Mitte Januar gibt es den Track „Vlek“ zu hören.

Passend zum Titel und zum Cover-Artwork behandelt „Bloem“ alte Volksmärchen, in welchen Blumen eine Hauptrolle spielen: zum einen als Symbol für Geburt und Regeneration, zum anderen aber auch als Symbol für den Verfall.

Das neue Album der Band aus Gelderland wurde gemeinsam mit Thomas Cochrane (VETRAR DRAUGURINN), der auch die Blechblas-Instrumenten einspielte, in den E-Sound Studios aufgenommen. Das Mastering lag in den Händen von Wessel Oltheten.

 

FLUISTERAARS „Bloem“ Tracklist

1. Tere Muur (5:28)
2. Nasleep (7:45) ((Audio bei YouTube)
3. Eeuwige Ram (6:21)
4. Vlek (7:02) (Audio bei YouTube)
5. Maanruïne (7:05)

Christian Wögerbauer
Christian ist seit 2005 unser Vertreter der Österreicher Metalszene, rezensiert gern im Bereich Symphonic Metal, Doom, Melodic Death und auffallend gern Bands mit Sängerin. Genres: Symphonic Metal, Gothic Metal, Melodic Death Metal, Doom.