DOOM SHALL RISE: Warm Up-Party zum SAVE THE CHAPEL Benefiz-Konzert

DOOM SHALL RISE: Warm Up-Party zum SAVE THE CHAPEL Benefiz-Konzert

Am 28. März findet in der Werfthalle Göppingen (Manfred-Wörner-Straße 104) das SAVE THE CHAPEL Benefiz-Konzert statt. Mit dem Konzert soll dem Verein Fabrik, Kunst und Kultur e.V. geholfen werden, die anstehenden Kosten für den Umbau der Chapel (langjähriger Veranstaltungsort des DOOM SHALL RISE-Festivals) aufzutreiben. Ohne diesen durch behördliche Auflagen nötige Umbau der alten Kirche der US-Army können die Chapel und die dazugehörende Krypta nicht weiter als Veranstaltungsort genutzt werden.  

Die Einnahmen des Benefiz-Konzerts sind ein erster Schritt, mit Liveshows unterstützt wird das FKK-Team von folgenden Bands:
FOLLOW THE SIGN, IN BLOOM, NERVINE, NEVER ENDING STORY, RUNDOWN ROBOT, STAHLMAGEN, UNDERPAID (Unplugged), UNICORE
Open Door ist um 17:30, der Eintritt beträgt 12,-€.
Für die Aftershow legt Metal-DJ Dirt! harte Klänge auf.

Heute am 20. März findet im Göppinger Kult-Club Treffpunkt (Kirchstraße 20) eine Warm Up-Party statt. Es gibt Musik von Metal bis Core.

Frank Hellweg
Frank (“WOSFrank”) ist seit 2002 bei vampster und alt genug, um all die spannenden Bands live gesehen zu haben, als die selber noch jung und wild waren! Er kümmert sich um Reviews, News und andere Artikel sowie um interne Hintergrundarbeit. Lieblingsbands: TROUBLE, CANDLEMASS, BLACK SABBATH, SWALLOW THE SUN. Genres: Doom, Stoner, Classic/Retro/Hard Rock, US/Power Metal, Southern/Blues Rock, Psychedelic/Progressive Rock, Singer/Songwriter.