DARK EASTER METAL MEETING 2023: zwei neue Bands für das Indoor-Festival

Das DARK EASTER METAL MEETING geht 2023 in eine neue Runde: Am 8. und 9. April 2023 wird im Münchner Backstage wieder auf drei Bühnen gefeiert, wobei es bei den Acts der beiden Hauptbühnen im Werk sowie in der Halle keine Überschneidungen geben wird. Auftreten sollen insgesamt 32 Acts, darunter auch die beiden jüngsten Neuzugänge SKYFORGER sowie ENDONOMOS.

Zuletzt bestätigte das Festival darüber hinausDREAD SOVEREIGN, 1914, ROTTING CHRIST sowie MISTHYRMING. Mit der zweiten Ankündigungswelle haben die Organisatoren zuvor fünf weitere Bands bestätigt: ENISUM, GROZA, LUCIFER’S CHILD, SULPHUR AEON und UPRISING sind Teil des DARK EASTER METAL MEETINGS 2023

Die erste Bandwelle gab es bereits Anfang Oktober 2022: So treten 2023 TRIUMPH OF DEATH, GRAVE, NECROPHOBIC, NIFELHEIM, NAGLFAR, BETHLEHEM, IN APHELION, MEPHORASH, KVAEN, WHITE WARD sowie MERRIMACK auf.

Tickets gibt es für 110,-€ zzgl. Gebühr u.a. über backstage.eu.

Eindrücke zum DARK EASTER METAL MEETING 2022 gibt es im ausführlichen Festivalbericht bei vampster.

Übersicht: DARK EASTER METAL MEETING 2023 Lineup, Billing & Bands

(Stand: 24.11.2022)