APOCALYPTICA: schönes und weniger schönes

APOCALYPTICA: schönes und weniger schönes

Max hat sich den Arm gebrochen! Jetzt wird er erstmal eine Weile kein Cello spielen können, als Ersatz spielt derzeit ex-Apocalyptica Antero Manninen einige Festival-Shows für die Finnen. Für die geplanten Mexiko-Gigs kann er aber leider nicht aushelfen, weshalb die Dates erstmal ausfallen. Dann ist derzeit noch der zweite Song mit Gesang in Arbeit: „Hope Vol. 2“ wird für den Film „Videocq“ von FARMER BOYS-Matze verschandelt (wage ich jetzt mal zu behaupten, nachdem sich ja schon Sandra Nasic an „Path“ mehr oder weniger erfolgreich vergriffen hat). Was gibt es aber erfreuliches zu vermelden? Die Band-Website www.apocalyptica.com wurde um ein paar Neuerungen erweitert, neben Hotbar Skins, Logos und Handy-Klingeltönen gibt es auf der Seite einiges an neuem Live-Material in Form von Bildern, Sounds und Filmchen. Auch sonst war die Band nicht untätig, die erste DVD der Bandgeschichte wurde aufgenommen! Darauf sind neben der Show aus München letzten Oktober alle Musikvideos der Band enthalten, inklusive der raren Version von ‚Little Drummer Boy‘. Die DVD wird auf den Namen ‚Live‘ hören und am 30. Juli veröffentlich werden.

Markus
Markus ("boxhamster") hat das Magazin 1999 gegründet und kümmert sich um die Technik und die Weiterentwicklung von vampster, schreibt ab und zu Reviews und fotografiert bei Festivals und Konzerten.