SCHANDMAUL, REINCARNATUS – 10 Jahre Jubiläums Tour 2009 – 01.05.2009 – Stadtgarten, Erfurt

SCHANDMAUL, REINCARNATUS – 10 Jahre Jubiläums Tour 2009 – 01.05.2009 – Stadtgarten, Erfurt

Die einen bekommen am 1. Mai gegen Abend, dank alkoholischer Getränke, nichts mehr mit, die anderen kommen in den Erfurter Stadtgarten. Denn dieser Abend stand ganz im Zeichen von 10 Jahren SCHANDMAUL! Die Geburtstagskinder hatten gerufen und alle kamen in Scharen. Als die Vorgruppe REINCARNATUS aus den Niederlanden begann die Bühne zu rocken, wurde es von Minute zu Minute wärmer und vor allem um einiges enger in der Halle. Geboten wurde hier von allem etwas, gute Musik für die Ohren, hübsche Damen für die Augen und der Schweiß aller Gäste für die Nase. Bei Temperaturen die eher an einen Saunaclub erinnerten, fieberten alle der Hauptattraktion des Abends entgegen. Die Anwesenden des heutigen Abends ließen sich von den acht Holländerinnen mit Schalmei, Rauschpfeife, Dudelsack und einigen weiteren Instrumenten gut in Stimmung bringen. Fast alle waren von Anfang an auf Party eingestimmt, sowohl vor als auch auf der Bühne. Mit ihrer recht ungewöhnlichen, altertümlich anmutenden aber doch modernen Klängen kombiniert mit tollen Gesang wurden hier bestimmt einige neue CD-Käufer oder gar Fans gewonnen.

Nach eine kurzen Umbaupause, das Gebäude schien aus allen Nähten zu Platzen, war es endlich Zeit für SCHANDMAUL. Ab den ersten Klängen waren Band und Zuschauer voll dabei. Die Hände flogen gen Himmel als Thomas Lindner die Sagen und Märchen aus längst vergangenen Zeiten auspackte. Eine Besonderheit dieses Abends war, dass alle Fans vor dem Konzert im Internet über die Setlist abstimmen durften. Daraus resultierte auch, dass es einige Stücke zu hören gab, die es sonst nicht ins Live-Programm der Gruppe geschafft hätten. An sich gab es keine großen Überraschungen, wobei aber Die Melodie zu erwähnen ist. Dieser Song ist auf keinem regulärem Album zu hören – er wurde nur auf  der Sonic Seducer CD-Beilage von 04/2008 veröffentlicht. Daneben wurden quasi alle Live-Knaller, die in ein 24-Titel-Programm passen, dargeboten. Laut Aussage der Band waren auch ganze fünf Tracks dabei, die sich nur die Erfurter gewünscht hätten. Von Herren der Winde über Missgeschick und Teufelsweib bis Walpurgisnacht war aber wirklich für jeden etwas dabei.

 Dazu gab es von Thomas wie immer spritzige Ansagen und Anekdoten zwischen und teilweise auch während der Lieder. Nach 20 erstklassig aufgeführten Stücken war der Hauptteil des Abends aber leider auch schon abgearbeitet, dazu noch zwei Zugaben und dann war das Konzert auch schon wieder vorbei. Inzwischen lief dann auch dem letzten Anwesenden der Schweiß in Strömen. Der Stadtgarten war ein wahrer Hexenkessel an diesem Abend. Die Band verschwand kurz um sich etwas frisch zu machen und gab dann wie gewohnt Autogramme, sprach mit den Fans und lies diese Nacht ausklingen.

Gastartikel von fragmichdochnet.  

Wunschliste der Erfurter:
1. Platz: Walpurgisnacht
2. Platz: Herren der Winde
3. Platz: Dein Anblick
4. Platz: Teufelsweib
5. Platz: Frei
6. Platz: Leb
7. Platz: Willst Du
8. Platz: Die goldene Kette
9. Platz: Missgeschick
10. Platz: Der Hofnarr
11. Platz: Das Seemannsgrab
12. Platz: Die letzte Tröte
13. Platz: Kalte Spuren
14. Platz: Denk an mich
15. Platz: Stein der Weisen
16. Platz: Eine Waldmär
17. Platz: Sichelmond
18. Platz: Die drei Prüfungen
19. Platz: Der Wandersmann
20. Platz: Tyrann

Setlist Schandmaul:
1. Sturmnacht
2. Die Melodie
3. Herren der Winde
4. Augen auf!
5. Leb
6. Denk an mich
7. Missgeschick
8. Hofnarr
9. Seemannsgrab
10. Goldene Kette
11. Stein der Weisen
12. Sichelmond
13. 3 Prüfungen
14. Teufelsweib
15. Letzte Tröte
16. Tyrann
17. Krieger
18. Frei
19. Walpurgisnacht
20. Dein Anblick

21. Waldmär
22. Kalte Asche

23. Wandersmann
24. Willst Du