UNANIMATED: In the Light of Darkness (the Covenant of Death)

UNANIMATED: In the Light of Darkness (the Covenant of Death)

Nach 14 Jahre Ruhe reanimieren sich UNANIMATED mittels In the light of darkness (the covenant of death) und reüssieren. Die Produktion hat ordentlich Saft, genauso wie die neuen Songs des Quartetts, das sich hier und dort noch Musikerunterstützung in der schwedischen Szene geholt hat.

Die Marschrichtung dürfte somit klar sein. UNANIMATED klingen typisch schwedisch, melodiöser Death Metal ohne Göteborgverweichlichungen gibt es über die gesamte Spielzeit hinweg. Schon in Retribution in blood kommen unweigerlich DISSECTION-Parallelen zum Tragen, in The Endless Beyond thront The Somberlain dann übermächtig über dem aktuellen musikalischen Schaffen von UNANIMATED. Spielerisch lassen die Jungs indes nichts anbrennen, schöne Gitarrensoli (etwa in Diabolic Voices) gibts genauso wie knackiges Riffing. Nach dreieinhalb Minuten Serpent`s Curse drängt sich dann frappant der Gedanke auf, dass hier jemand alte NECROPHOBIC-Scheiben rauf und runter gehört haben muss – was ja auch nicht die schlechteste Inspirationsquelle ist.

In the light of darkness (the covenant of death) ist somit ein sehr gutes Album geworden, bei dem Anhänger des melodiösen Schweden Death Metals gefahrenlos zugreifen können. Es kommt zwar nicht an das Album des Jahres 2009 – Death To All – heran, aber nach 14 Jahren Stille eine solche Scheibe abzuliefern, ist definitiv eine reife Leistung.

Veröffentlichungstermin: 22.05.2009

Spielzeit: 45:46 Min.

Line-Up:
Micke Jansson – Vocals
Johan UFO Bohlin – Gitarre
Richard Cabeza – Bass
Peter Stjärnvind – Drums

Label: Regain Records
MySpace: http://www.myspace.com/unanimated08

Tracklist:
1. Ascend with the Stench of Death
2. Retribution in Blood
3. The Endless Beyond
4. Diabolic Voices
5. In the Light of Darkness
6. The Unconquered One
7. Enemy of the Sun
8. Serpent`s Curse
9. Death to Life
10. Strategia Luciferi

Arlette Huguenin Dumittan
Arlette ist seit 2000 bei vampster und unsere Schweizer Fachfrau für schwarze Musik und vegane Backrezepte. Lieblingsbands: DARKTHRONE, MAYHEM, HAIL OF BULLETS. Genres: Black Metal, Death Metal, Dark Metal/Rock.