THE DEAD DAISIES: Locked And Loaded – The Covers Album

THE DEAD DAISIES: Locked And Loaded – The Covers Album

THE DEAD DAISIES veröffentlichen mit „Locked And Loaded“ ein Cover-Album. Die immer wieder mit wechsenden Musikern bestückte All-Star-Band hatte bereits auf ihren vorherigen Scheiben immer einen Coversong, welchen die Band liebt und auch gerne live zum Besten gibt. Das Repertoire reicht bei „Locked And Loaded“ nun von ALEX HARVEY und den BEATLES über NEIL YOUNG bis zu THE WHO. Laut THE DEAD DAISIES ist die Band nicht nur sehr stolz darauf, eine arschtretende Band zu sein, sondern auch die Geschichte des Rock`n`Roll zu feiern. „Wir sind Rock Fans wie du, und wir werden es immer sein. Wir lieben den guten Kram aus allen Epochen, von den frühen Blues-Größen über die klassischen Rocker bis hin zu den Heavy-Bands der späteren Zeit“. Und da drängen sich diese Cover-Tracks eben auf.

„Midnight Moses“, im Original von ALEX HARVEY, überzeugt mit fettem Sound, von dem auch die übrigen Tracks profitieren, ist aber ansonsten gar nicht so weit vom Original entfernt. HOWLIN` WOLFs „Evil“ kommt recht spinnig daher und verdrängt so die Blues-Note ein wenig, was sich live so bestimmt abfeiern lässt. Ebenso partymäßig geht auch THE WHOs „Join Together“ ans Werk.

THE DEAD DAISIES covern auf „Locked And Loaded“ von A wie ALEX HARVEY bis W wie THE WHO alles!

Mit zwei Songs sind THE BEATLES vertreten. „Helter Skelter“ verliert den Originalsound zugunsten von dreckigem Kick-Ass Rock, was dem Track durchaus gut steht. Und auch „Revolution“ schadet genau das überhaupt nicht. „Bitch“, im Original von den ROLLING STONES, klingt ein wenig rotziger, auch irgendwie nett. „Rockin` In The Free World“ ist eine Liveaufnahme, welche bestätigt, dass die Fans der DEAD DAISIES feiern, was die Band da aus NEIL YOUNGs Song gebastelt haben. Last but not least schließt „Highway Star“ von DEEP PURPLE, ebenfalls ein Live-Mittschnitt, das Werk unruhig ab.

Gelungen ist diese Sammlung von Coversongs auf jeden Fall, gut gemacht auch, der Sound passt ebenfalls. THE DEAD DAISIES machen mit „Locked And Loaded“ bestimmt vielen Fans eine Freude, wie an der Begeisterung der Live-Mitschnitte zu hören ist.

Veröffentlicht: 23.08.2019
Spielzeit: 43:23 min.

Line-Up:
Doug Aldrich
Jackie Barnes
Deen Castronovo
John Corabi
Richard Fortus
David Lowy
Marco Mendoza
Dizzy Reed
Jon Stevens
Brian Tichy

Label: SPV/ Steamhammer

Band-Homepage: https://thedeaddaisies.com

Mehr im Netz: https://de-de.facebook.com/TheDeadDaisies

Tracklist THE DEAD DAISIES „Locked And Loaded – The Covers Album“:

1. Midnight Moses
2. Evil
3. Fortune Son
4. Join Together
5. Helter Skelter
6. Bitch
7. American Band (live)
8. Revolution
9. Rockin` In The Free World (live)
10. Highway Star (live)

Anke Braun
Anke ist seit 2016 bei vampster, kümmert sich um Reviews und zieht mit Charme und Kamera bewaffnet durch Metalkonzerte. Lieblingsbands: PRONG, HELLYEAH, DEATH ANGEL, SODOM. Genres: Heavy Metal, Speed/Thrash Metal.