MÖRKER: Höstmakter

MÖRKER: Höstmakter

Nein, man spürt MÖRKERs Musik nicht an, dass die Band erst 2004 gegründet wurde. Zu sehr lässt ihr zweites Album Höstmakter das Gefühl aufkommen, dass hier atmosphärischer Black Metal herrscht, wie man ihn Mitte der 90er aus Skandinavien erwarten konnte. Die gute, authentische Produktion hat das richtige Maß an Rohheit, um diesen Eindruck zu untermauern und die darauf folgende Zeitreise besticht dadurch, dass keinerlei Ausfälle zu verzeichnen sind.

Mit verschiedenen Tempi und einem Talent für fesselnde Midtempo-Passagen ausgerüstet, entführen MÖRKER ihre Hörerschaft auf ihre atmosphärische Schwarzmetallreise. Melodien und Synths werden sparsam eingesetzt und die Songs klingen angenehm unüberfrachtet. Die melancholische Stimmung ist packend und es scheint, als wäre die Zeit bei DIMMU BORGIRs For All Tid stehengeblieben. Hier und da klingen auch Parallelen an WINDIR an, doch MÖRKER verzichten darauf, plump zu kopieren. Nein, hier spürt man eher die Entrücktheit, das Sich-Aufgeben in seinem Black Metal – und die Schweden überzeugen nicht nur im starken Mitt Arv.

Fazit: Höstmakter bietet durch und durch nichts Neues. Und das ist gut so. MÖRKER verstehen es, gekonnt altmodisch zu klingen. Ihr melodiöser und gleichzeitig herber Black Metal besticht mit seiner dunklen Atmosphäre und plötzlich ist Norwegen anno 1994 trotz schöner schwedischer Lyrics wieder ganz ganz nah. Unbedingte Kaufpflicht für Nostalgiker!

Veröffentlichungstermin: 25.07.2008

Spielzeit: 49:35 Min.

Line-Up:
Ascaroth: Vocals
Grimner: Gitarre, Bass
Larssa: Synth, Piano
Niklas Pelli: Session Drums

Label: Northern Silent Productions / Twilight

Homepage: http://www.morker.se

MySpace: http://www.myspace.com/morkerhorde

Tracklist:
1. I Flodens Forsande Brus
2. Segertåg
3. Mitt Arv
4. Dödsångest
5. Dödens Visa
6. Djupa Spår Av Tvivel
7. I Kamp Mellan Liv och Död
8. Undergången
9. Själen Vandrar Sin Egen Väg
10. Falk
11. Höstmakter
12. När Allt Är Över…

Arlette Huguenin Dumittan
Arlette ist seit 2000 bei vampster und unsere Schweizer Fachfrau für schwarze Musik und vegane Backrezepte. Lieblingsbands: DARKTHRONE, MAYHEM, HAIL OF BULLETS. Genres: Black Metal, Death Metal, Dark Metal/Rock.