MANOWAR: The Lord Of Steel Live [EP]

MANOWAR beglücken ihre Fans mit einer Live-EP zum aktuellen Album. Kann man als Die Hard-Fan haben, muss man aber nicht. Dann lieber auf ein vollwertiges Live-Album warten.

MANOWAR backen inzwischen auch kleinere Brötchen. Nach den letzten beiden Alben gab es noch mindestens eine, eher mehrere DVDs, jetzt gibt es nur eine Live-EP mit sechs Songs, fünf davon vom aktuellen Album The Lord Of Steel. Alle wurden dieses und letztes Jahr bei verschiedenen Konzerten in Europa aufgenommen. Die älteste Aufnahme ist die des Openers Thunder In The Sky, welche aus dem Juni des letzten Jahres stammt. Somit ist dies die einzige Aufnahme, die vor der Veröffentlichung des aktuellen Albums entstand und auch der einzige Song, der nicht von The Lord Of Steel stammt.

Mit El Gringo folgt einer der besseren Songs auf The Lord Of Steel. Zu diesen kann man auch den Titelsong sowie Manowarriors zählen. Leider haben es mit Expendable und Hail Kill And Die auch zwei der schwächeren Songs auf diese EP geschafft. Hier wären Righteous Glory oder Touch The Sky vielleicht die bessere Wahl gewesen, auch um das ganze musikalisch etwas abwechslungsreicher zu gestalten. Der Sound von The Lord Of Steel Live klingt sehr live, sprich natürlich und vermutlich nicht allzu stark nachbearbeitet. Das Publikum ist vor allem zwischen den Songs laut und deutlich zu hören, was den Live-Effekt noch einmal verstärkt.

Letztendlich ist The Lord Of Steel für Fans, die bei einem der hier vertretenen Konzerte dabei waren, vielleicht eine nette Anschaffung und für MANOWAR-Sammler sowieso Pflicht. Der Rest findet sicherlich sinnvollere Live-Veröffentlichungen der Band, für die er sein Geld ausgeben könnte. Ein vollwertiges Live-Album mit dem aktuellen Tour-Programm hätte ich persönlich lieber gesehen.

Veröffentlichungstermin: 16.08.2013

Spielzeit: 26:24 Min.

Line-Up:
Eric Adams – vocals
Karl Logan – guitars, keyboards
Joey DeMaio – bass, keyboards
Donnie Hamzik – drums

Label: Magic Circle

Homepage: http://www.manowar.com
Mehr im Netz: https://www.facebook.com/manowar

Tracklist:
01. Thunder In The Sky (Live @ Gods Of Metal Festival, Milan, Italy, 21.06.2012)
02. El Gringo (Live @ Münchenbryggeriet, Stockholm, Sweden, 10.03.2013)
03. Expendable (Live @ The Circus, Helsinki, Finland, 16.03.2013)
04. The Lord Of Steel (Live @ Jahrhunderthalle, Frankfurt, Germany, 20.10.2012)
05. Hail Kill And Die (Live @ Stadium Live, Moscow, Russia, 03.11.2012)
06. Manowarriors (Live @ Mala Sportovni Hala, Prague, Czech Republic, 24.10.2012)