Joe-Bonamassa-RoyalTea-Cover

JOE BONAMASSA: Royal Tea

Der scheinbar extrem an Arbeitswut leidende JOE BONAMASSA ist zurück mit seinem neuen Album „Royal Tea“. Bonamassa hat ja noch nie einen Hehl daraus gemacht, enorm von britischen 60er-Jahre Gitarrenhelden wie ERIC CLAPTON, John Mayall, Rory Gallagher und JEFF BECK beeinflusst worden zu sein. Und so hat er sich, passend zum Albumnamen, in den legendären Abbey Road Studios in St John’s Wood in London einquartiert, um mit einem bisschen Hilfe der Freunde Kevin Shirley, Bernie Marsden (Ex-WHITESNAKE), dem Pianisten und SQUEEZE-Gründungsmitglied Jools Holland und dem Ex-CREAM-Texter Peter Brown zehn Tracks zu komponieren und mit seinem Haus- und Hof-Produzenten Kevin Shirley auch aufzunehmen.

“Royal Tea” überrascht mit Bombensound von Kevin Shirley

Wobei wir schon direkt bei einem absoluten Pluspunkt des Albums sind: So sehr mir Shirleys Produktionsstil bei IRON MAIDEN auch missfällt, auf „Royal Tea“ hat er einen Bombensound erschaffen, der sich allerdings so gar nicht anhören will, wie die üblichen BONAMASSA-Alben. Besonders britisch kommt mir das Album im Ganzen eher nicht vor, spannt aber eine Riesenbandbreite vom Power-Blues, rockigen Intermezzi, radiotauglichen Balladen, Big Band Jive, einem bisschen Boogie zu den beiden letzten Tracks: „Lonely Boy“, der ganz altmodisch Rock’n’rollt und „Savannah“ mit dezenten Country-Einflüssen.

Die allzeit kompetente Band um die fabelhafte Rhythmusgruppe mit Anton Fig an den Drums und Michael Rhodes am Bass bringt das alles natürlich nicht ins Schwitzen, den einen oder anderen Fan des „reinen“ BONAMASSA-Sounds wird eine derartige Bandbreite aber wohl überraschen. Wer sich das Album zulegen möchte, sollte auf jeden Fall zur schmucken Limited Tin Case Edition greifen, macht echt was her, das Teil.

Veröffentlichungstermin: 23.10.2020

Spielzeit: 53:20 Min.

Line-Up:
Joe Bonamassa – Gesang & Gitarre
Michael Rhodes – Bass
Reese Wynans – Keyboards
Anton Fig – Schlagzeug

Produziert von Kevin Shirley
Label: Provogue/Mascot

Homepage: https://jbonamassa.com/

JOE BONAMASSA “Royal Tea” Tracklist

1. When One Door Opens
2. Royal Tea
3. Why Does It Take So Long To Say Goodbye (Video bei YouTube)
4. Lookout Man
5. High Class Girl
6. A Conversation With Alice
7. I Didn’t Think She Would Do It
8. Beyond The Silence
9. Lonely Boy
10. Savannah