QUATRO, SCOTT & POWELL: Glam-Superband

QUATRO, SCOTT & POWELL: Glam-Superband

Unter dem Banner QUATRO, SCOTT & POWELL hat sich eine neue „Supergroup“ formiert. Freunde des echten Oldschool Glam Rock finden ihre Helden auf dem Titellosen Debütalbum, welches heute, am 27. Oktober über Warner Musik veröffentlicht wurde. Namensgeber sind 70ties-Ledermieze SUZI QUATRO, Andy Scott von THE SWEET sowie Don Powell von SLADE, sie präsentieren laut Label „erdigen Rocksound mit schnörkellosen Beats und griffigen Geradeaus-Gitarren“.

Die Tracklist vom QUATRO, SCOTT & POWELL Debütalbum:

1. Slow Down
2. Long Way From Home
3. Tobacco Road
4. If Only
5. Bright Lights Big City
6. Pain (Band Version)
7. Just Like A Woman
8. Mend A Broken Heart
9. The Price Of Love
10. Broken Pieces Suite
11. I Walk On Gilded Splinters
12. Late Nights Early Flights
13. Little Sister
14. Fever
15. Tossin´ And Turnin´
16. Pain (Orchestral)

Teilen macht Freude:

Frank Hellweg

Lebensmotto „stay slow“, Doomer halt….
Love & Peace geht auch immer, nur ohne Musik geht nichts!