OUR DARK DOMAINS: Charles Rytkönen veröffentlicht alte MORGANA LEFAY-Songs

OUR DARK DOMAINS: Charles Rytkönen veröffentlicht alte MORGANA LEFAY-Songs

OUR DARK DOMAINS, das sind Sänger Charles Rytkönen (CIBOLA JUNCTION & MORGANA LEFAY) und Multiinstrumentalist Tomas Andersson (u. a. FREEVIL, DENATA, SEANCE).

Das Duo hat jetzt unter dem Titel „Project No. 1“ zwei Songs veröffentlicht, die ursprünglich für MORGANA LEFAY geschreiben, aber nie veröffentlicht wurden. Anhören  kann man sich „Project No. 1“ unter ourdarkdomains.bandcamp.com.

Die beiden Songs „Missile Messiah“ und „Sea Of Lunacy“ stammen von MORGANA LEFAY-Gitarrist Tony Eriksson geschrieben, Charles Rytkönen bekam von ihm die Erlaubnis, die beiden Tracks zu veröffentlichen. Aufgenommen wurden sie im Slakthuset Studio.

OUR DARK DOMAINS „Project No. 1“ Tracklist

Missile Messiah 03:12
Sea Of Lunacy 04:26

andrea
Kümmere mich seit 1999 um Reviews, Interviews und den größten Teil der *Verwaltung*, Telefon-Dienst, Beschwerdestelle, Versandabteilung, Ansprechpartner für alles, Redaktionskonferenz-Köchin...