MY SLEEPING KARMA: dritter Song vom neuen Album “Atma”

Die Psychedelic Rock-Band MY SLEEPING KARMA präsentiert ihr neues Album “Atma” mit einer weiteren Single und hat pünktlich zum Release ein Musikvideo zu “Avatara” bei YouTube online gestellt.

Ende Juni teilte man zuletzt ein Video zu “Mukti”. Schon im Mai stellte die Band mit “Prema” bei YouTube die erste Single vor. Die Formation kommentiert Platte und Musikvideo wie folgt:

“Die Gesellschaft verliert sich immer mehr in einem Dschungel, in dem jeder gegen jeden kämpft, und wir hätten damals nie gedacht, dass es im Jahr 2022 noch schlimmer sein würde. Neben der neuesten Pandemie oder dem russisch-ukrainischen Krieg sind so viele Menschen täglich mit massiven Konflikten konfrontiert.

Letztendlich besteht immer die Hoffnung, dass die Welt wieder besser wird, wenn die Menschheit es begreift. Die Liebe ist der Schlüssel und der Frieden beginnt in jedem Einzelnen. Der Videotrack ‘Prema’ erzählt diese Geschichte und das ganze Album dreht sich darum. ‘Atma’ richtet sich mit Liebe an unsere lieben Familien, Freunde und Fans. Danke, dass ihr uns über die Jahre und besonders in den letzten dunklen Zeiten unterstützt habt.”

Aufgenommen und gemischt wurde “Atma” von Schlagzeuger Steffen Weigand in den New Life Studios. Das Mastering übernahm Andreas Balaskas in den Masterlab Studios in Berlin. Für das Artwork wiederum zeichnet Sebastian Jerke verantwortlich.

“Atma” erschien am 29. Juli 2022 in diversen Formaten:

  • Digisleeve CD Edition
  • 1LP Gatefold Black & 12 Page Booklet
  • 1LP Gatefold & 12 Page Booklet GOLD LTD 300 Copies
  • 1LP Gatefold & 12 Page Booklet TRANSPARENT TURQUOISE PURPLE SPLATTER LTD 500 St.
  • Vinyl Hardcover Book (1LP Gatefold CLEAR + 10″ Vinyl CLEAR (2 Bonus Tracks) – 48 Page Booklet LTD 500 St.
  • Digisleeve CD Edition & Canvas Edition (nur bei Napalm EU)
  • Digisleeve CD Edition & Shirt (nur bei Napalm EU)
  • Digital

MY SLEEPING KARMA “Atma” Tracklist

1. Maya Shakti
2. Prema (Video bei YouTube)
3. Mukti (Video bei YouTube)
4. Avatara (Video bei YouTube)
5. Pralaya
6. Ananda