MIRROR OF DECEPTION: neues Album „The Estuary“

mirror-of-deception-the-estuary-cover

Gestern präsentierten die Schwabendoomer MIRROR OF DECEPTION ihr neues Album live auf dem DOOM OVER VIENNA-Festival. Nun ist „The Estuary“ über die Bandhomepage, Bandcamp und diverse Mailorder und Streamingdienste erhältlich. Für Februar 2019 ist auch eine Vinyl-Edition geplant.

„The Estuary“ wurde im Studio von Michael Darkness (END OF GREEN) aufgenommen, es ist das erste Album mit der seit drei Jahren bestehenden neuen Rhythmsection mit Hans und Rainer. Das letzte Album der Band um Jochen Fopp und Michel Siffermann, „A Smouldering Fire“, erschien vor acht Jahren.

MIRROR OF DECEPTION: neues Album „The Estuary“ mit neuer Rhythmsection

MIRROR OF DECEPTION – zur Homepage

MIRROR OF DECEPTION – Bandcamp-Seite

Die Tracklist von „The Estuary“:
1. Splinters
2. Orphans
3. At My Shore
4. Magnets
5. To Drown A King
6. To Dust
7. Divine
8. Immortal

Frank Hellweg
Frank (“WOSFrank”) ist seit 2002 bei vampster und alt genug, um all die spannenden Bands live gesehen zu haben, als die selber noch jung und wild waren! Er kümmert sich um Reviews, News und andere Artikel sowie um interne Hintergrundarbeit. Lieblingsbands: TROUBLE, CANDLEMASS, BLACK SABBATH, SWALLOW THE SUN. Genres: Doom, Stoner, Classic/Retro/Hard Rock, US/Power Metal, Southern/Blues Rock, Psychedelic/Progressive Rock, Singer/Songwriter.