KURNUGIA: dritter Track vom neuen Death Metal Album „Forlorn and Forsaken“ aus Ohio

KURNUGIA: dritter Track vom neuen Death Metal Album „Forlorn and Forsaken“ aus Ohio

Mit „Forlorn and Forsaken“ wird in wenigen Tagen das neue Album der Death Metal-Band KURNUGIA erscheinen. Es ist das erste Album der US-Amerikaner aus Cleveland, die zuvor zwei EPs veröffentlicht haben.

KURNUGIA sind Sänger Paul Gorefiend (EMBALMER), die Gitarristen Larry Kozumplik (Ex-DECREPIT) und Dylan Gordon (LIMBSPLITTER), Bassist Brian Bergeron (Ex-NUNSLAUGHTER) sowie Drummer Chris Dora (SOULLESS, Ex-INTEGRITY, Ex-RINGWORM).

„Forlorn and Forsaken“ wurde mit einem Cover-Artwork von Mark Cooper (u.a. für DAWN OF DISEASE tätig) ausgestattet und wird am 27. April 2020 via Memento Mori erscheinen. Vorab gibt es nach „Eroded Faith“ und „To the Cursed Depths“ mit „Pervert the Pious“ nun den dritten Track zu hören.

KURNUGIA „Forlorn and Forsaken“ Tracklist

1. Intro
2. To the Cursed Depths (Audio bei YouTube)
3. Crown of Suffer
4. Shroud of Damnation
5. Pervert the Pious (Audio bei No Clean Singing)
6. Eroded Faith (Audio bei YouTube)
7. Thy Sanguine Altar
8. All Consuming Grief
9. Decaying Serenades
10. When the Moment of Death Arrives

Christian Wögerbauer
Christian ist seit 2005 unser Vertreter der Österreicher Metalszene, rezensiert gern im Bereich Doom / Death / Black / Thrash und auffallend gern Bands mit Sängerin. Genres: Death Metal, Doom-Death Metal, Doom Metal, Symphonic Metal, Gothic Metal, Sludge.