KK’S PRIEST: neues Video zum “The Sinner Rides Again”-Album

KK’S PRIEST veröffentlichten ihr zweites Studioalbum: “The Sinner Rides Again” erschien am 29. September 2023 via Napalm Records. Nun gibt es einen weiteren Clip zur Platte: “Sons Of The Sentinel” steht via YouTube auf Abruf bereit.

Zum VÖ-Tag veröffentlichte die Band mit “Hymn 66” ein weiteres Video.

Als dritte Single teilte die Band im August einen Clip zu “Strike Of The Viper” bei YouTube. Mit einem Video zu “Reap The Whirlwind” haben KK PRIEST im Juli einen weiteren Song daraus im Netz geteilt. Seit Ende Juni kann man in die erste Video-Single “One More Shot At Glory” reinhören.

Die Band um die ehemaligen JUDAS PRIEST-Mitglieder  K.K. Downing (Gitarre) und Tim “Ripper” Owens (Gesang) sowie A.J. Mills (Gitarre), Tony Newton (Bass) und Sean Elg (Schlagzeug) tritt im Sommer übrigens auch zum ersten Mal live auf und spielt einige Shows auf Festivals, im Anschluss ist die Band auf Tour in Großbritannien.

K.K. Downing sagt über “The Sinner Rides Again”

“The Sinner Rides Again wurde erschaffen, um das Vermächtnis des traditionellen Rock und Metals aufleben zu lassen. Ich habe das Glück, seit über 50 Jahren ein Teil dieser Szene zu sein. Der Hörer wird mit auf eine musikalische Reise zwischen Fiktion und Wirklichkeit genommen. Die neuen Songs erlauben es der Fantasie aller Fans dieses wunderbaren Musikgenres, der Realität zu entfliehen und gemeinsam mit uns den Geist des wahren Heavy Metal in die Zukunft zu transportieren.

KK’S PRIEST “The Sinner Rides Again” Tracklist

1. Sons Of The Sentinel (Video bei YouTube)
2. Strike Of The Viper (Video bei YouTube)
3. Reap The Whirlwind (VIdeo bei YouTube)
4. One More Shot At Glory (Video bei YouTube)
5. Hymn 66 (Video bei YouTube)
6. The Sinner Rides Again
7. Keeper Of The Graves
8. Pledge Your Souls
9. Wash Away Your Sins

KK’S PRIEST sind:
Tim “Ripper” Owens – Vocals
K.K. Downing – Guitar
A.J. Mills – Guitar
Tony Newton – Bass
Sean Elg – Drums

Total
0
Shares
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner