IN SOMNIA: weiteres Video vom neuen Progressive Modern / Melodic Death Metal Album “Harlequin” aus Osttirol

Mit “Harlequin” ist seit wenigen Monaten das neue Album der Progressive Modern / Melodic Death Metal-Band IN SOMNIA erschienen. Es ist nach “Withered-Frozen-Perished” (2014) und “Withered-Frozen-Perished” (2017) das dritte Album der Österreicher aus Tirol.

“Harlequin” beinhaltet Texte von Traumata und mit philosophischen Gedanken. Dementsprechend ist auch das Cover-Artwork von Mattias Girstmair gestaltet. Erschienen ist das Album am 11. November 2021.

Nach den Video-Clips zu “Rollercoaster” und “Crossing Styx” hat die Band mit “Breathing Soil” einen weiteren Video-Clip veröffentlicht. “Der Track beschreibt die Wertlosigkeit von Worten, da sie nur dazu dienen, die Luft in Schwingung zu versetzen, und dass ein denkender und reflektierender Mensch zwar Worte in sich trägt, diese aber nicht hörbar sind, weil seine Lungen mit dem Schmutz der anderen gefüllt sind.”

Zuvor ist schon ein Lyric-Video zu “Guillotine” erschienen. “Dieses Lied vergleicht die moderne Gesellschaft mit einer Guillotine. Verachtet und abgelehnt von denen, deren Horizont an der Netzhaut endet – ein Song für alle freien Geister, für alle geistig abnormen und entsprechend fühlenden Wesen”, erklärt die Band.

IN SOMNIA sind Sänger und Gitarrist Simon Andreas Brunner, Gitarrist Andreas Wibmer, Bassist Florian Bacher sowie Drummer Dominic Granegger.

IN SOMNIA “Harlequin” (Teaser bei YouTube)

IN SOMNIA “Harlequin” Tracklist

01. Rollercoaster (Video bei YouTube)
02. Guillotine (Lyric-Video bei YouTube)
03. Crossing Styx (Video bei YouTube)
04. Something Ends Something Begins
05. Breathing Soil (Video bei YouTube)
06. The Void
07. Harlequin
08. Onomatopoesis
09. Ripping The Veil