DARK SKY BURIAL: NAPALM DEATH-Bassist Shane Embury veröffentlicht Ambient-Album

DARK SKY BURIAL ist ein weiteres Projekt von Shane Embury (NAPALM DEATH, TRONOS, LOCK UP, VENOMOUS CONCEPT, BRUJERIA, MEATHOOK SEED, UNSEEN TERROR). Jetzt hat der Bassist das selbstbetitelte DARK SKY-BURIAL-Album veröffentlicht – das sich am besten als Dark Ambient/Electro beschreiben lässt.

Anhören und bestellen kann man “Dark Sky Burial” unter darkskyburial.bandcamp.com.

“Diese Songs sind wie eine Therapie für mich, mein Geist ist rastlos und immer auf der Suche. In Zeiten wie diesen ist dieses Album für mich ein guter Soundtrack, um sich dann und wann aus der Realität zu verabschieden,” erklärt Shane Embury. “Es waren ersten Gehversuche in eine neue Richtung. Dabei hat mir mein langjähriger Musikerkollege Russ Russell geholfen, er hat das Album gemastert und eine erstaunliche Atmosphäre geschaffen.”

Alle  Songs auf “Dark Sky Burial” schrieb Shane Embury auf Tour, aufgenommen hat er sie in seinem Napalm Towers Studio in Birmingham.

DARK SKY BURIAL “Dark Sky Burial” Tracklist

Album-Stream bei bandcamp
Commands from Beyond 05:07
De Omnibus Dubitandum Est 03:30
Frail City 04:49
Panic 03:12
Dark Sky Burial 04:31
Severed Reality 04:10
Homage to the past 02:10
Hallowed be thy name 05:17
Social Exorcism 04:38
The Shadow takes Shape 03:02
Station 0 05:36
Predictions 02:02
The Wheel 06:16