accept-too-mean-to-die-album-cover

ACCEPT: Tour zum neuen Album “Too Mean To Die”

ACCEPT haben eine Europatour zu ihrem neuen Album “Too Mean To Die” angekündigt. Im Januar und Februar 2022 geht es dabei auch durch Deutschland, Österreich sowie die Schweiz. Als Vorbands konnten PHIL CAMPBELL AND THE BASTARD SONS sowie FLOTSAM AND JETSAM gewonnen werden. Ein kurzes Tour-Ankündigungsvideo gibt es bei YouTube, die Termine haben wir unten zusammengefasst.

Zuvor hatte die Formation mit “Zombie Apocalypse” einen weiteren Song vom neuen Album “Too Mean To Die” im Netz geteilt.

“Too Mean To Die” ist am 29. Januar 2021 erschienen. Eigentlich sollte das Album am 15. Januar 2020 veröffentlicht werden, durch Corona-bedingte Schließung eines Presswerkes kam es aber zu Verzögerungen bei der Auslieferung. Dafür hauen ACCEPT und Nuclear Blast Records am 15. Januar die dritte Digital-Single raus, einen Teaser zu “Zombi Apocalypse” gibt’s schon jetzt bei YouTube.

“Die Fans bekommen ein kompromissloses Metalalbum”

Mit einem Video zu “Too Mean To Die” haben ACCEPT Anfang November 2020 als zweite Single den Titeltrack der neuen Platte veröffentlicht.

ACCEPT-Gitarrist Wolf Hoffmann erklärt: „Wir haben uns entschlossen, uns nicht groß von den aktuellen Geschehnissen beeinflussen zu lassen. Die Fans bekommen ein hartes, direktes und kompromissloses Metalalbum und wir sagen – natürlich mit einem Augenzwinkern: We are too mean to die! Unkraut vergeht nicht! ACCEPT lassen sich nicht unterkriegen! Wir sind die Metal Soldiers und marschieren unbeirrt immer weiter!“

Anfang Oktober feierte mit einem Video zu “The Undertaker” die erste Single ihres neuen Studioalbums „Too Mean To Die“ Premiere.

Die Single ist laut ACCEPT-Gitarrist Wolf Hoffmann “eines der eingängigsten und gefälligsten Stücke des neuen Albums”. Auf der B-Seite der physischen Single-Version ist eine Live-Version von “Life´s A Bitch” zu hören, sie wurde 2019 im finnischen Oulu mitgeschnitten.

“Too Mean To Die” wurde erneut mit Andy Sneap in Nashville aufgenommen

Wolf Hoffmann erklärt dem Albumtitel „Too Mean To Die“ so: „Wir wollten unseren Fans mit einem Augenzwinkern das liefern, was wir immer tun: Beste Unterhaltung! ACCEPT sind die ‘Metal Soldiers’ – wir marschieren immer weiter. Wir sind ‘too mean to die’, was so viel wie ‘Unkraut vergeht nicht”‘ bedeutet.”

Das Albumcover war anfangs noch geheim und lag – vom „Undertaker“ tief vergraben – sicher unter der Erde. Die Fans hatten  jedoch die Möglichkeit, das Cover ans Tageslicht zu befördern. Je öfter sie „The Undertaker“ auf SPOTIFY streamten, desto rascher und tiefer arbeitete sich der Totengräber vor, bis schließlich, bei 500.000 Streams, das Cover des „Too Mean To Die“ Album erschienen ist. Zu gewinnen gibt es dabei, neben weiteren Goodies, ein exklusives Zoom Meet & Greet mit der Band.

Aufgenommen haben ACCEPT die Single und das Album wieder in Nashville (USA). Am Mischpult saß Andy Sneap, der sich seit 2010 um den Studio-Sound von ACCEPT kümmert.

Eingespielt haben ACCEPT das Album mit drei Gitarristen: Im November hatten ACCEPT bekannt gegeben, dass Aushilfsgitarrist Philip Shouse nun festes Bandmitglied sei.

ACCEPT “Too Mean To Die Tour” Tourdaten 2022

  • 15.01.2022 D – Oberhausen Turbinenhalle
  • 16.01.2022 B – Brussels La Madeleine
  • 18.01.2022 D – Frankfurt Batschkapp
  • 19.01.2022 F – Paris Bataclan
  • 21.01.2022 E – Pamplona Burlada
  • 22.01.2022 E – Madrid La Riviera
  • 23.01.2022 E – Barcelona Razzmatazz 1
  • 25.01.2022 F – Ramonville Bikini
  • 26.01.2022 F – Villeurbanne Transbordeur
  • 28.01.2022 CH – Zürich Komplex
  • 29.01.2022 AT – Telfs Rathaussaal
  • 30.01.2022 HU – Budapest Barba Negra
  • 01.02.2022 CZ – Zlin Hala Euronics
  • 02.02.2022 PL – Warsaw Progresia
  • 04.02.2022 EST – Tallinn Helitehas
  • 05.02.2022 SF – Helsinki House Of Culture
  • 06.02.2022 SF – Tampere Pakkahuone
  • 08.02.2022 SWE – Stockholm Fryshuset
  • 09.02.2022 NOR – Oslo Rockefeller
  • 11.02.2022 SWE – Gothenburg Tradgarn
  • 12.02.2022 DK – Copenhagen Vega
  • 13.02.2022 D – Bremen Aladin
  • 15.02.2022 D – Berlin Huxley’s
  • 17.02.2022 D – Ulm Ratiopharm Arena
  • 18.02.2022 D – München Tonhalle
  • 19.02.2022 D – Filderstadt FILharmonie
  • 20.02.2022 D – Geiselwind Eventzentrum
  • 22.02.2022 D – Leipzig Haus Auensee
  • 23.02.2022 D – Saarbrücken Garage
  • 25.02.2022 RUS – Moscow Glavclub
  • 26.02.2022 RUS – St. Petersburg Cosmonaut
  • 28.02.2022 UKR – Kiev Stereoplaza

ACCEPT Line-up:

Wolf Hoffmann – guitar
Mark Tornillo – vocals
Uwe Lulis – guitar
Philip Shouse – guitar
Martin Motnik – bass
Christopher Williams – drums