Suche
Filter
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Beiträge & Bilder
Filter by Kategorien
News
CD-Reviews
Interviews
Live-Reviews
Multimedia
Blog
Tourdaten
Suche nach Band

ETERNAL GRAY: Kindless

ETERNAL GRAY: Kindless

Erinnert ihr euch noch an Nihility von den jungen Polen DECAPITATED? Hat es euch gefallen? Dann lege ich euch auch das Debüt der Israelis ETERNAL GRAY wärmstens ans Herz. Auch wenn es nicht genau der gleiche Stil ist, so kann man die Bands ob ihrer Herangehensweise ans Songwriting vergleichen.

So sind diese zehn Tracks sehr rifforientiert, bewegen sich sowohl im Midtempo- als auch im Uptemo- und Blast Beat-Bereich. Das ganze ergibt eine sehr abwechslungsreiche Scheibe mit sehr guten Ideen und vielen kleinen Details. Wie gesagt, besonders die Gitarren stechen auf diesem Album hervor, es wurde Wert auf nicht zu viele Riffs gelegt, die dafür total killen und deren Anordnung innerhalb eines Songs wie aus einem Guss wirken. Dazu gibt es noch viele tolle Melodien und manchmal auch sphärische Passagen. Auch vor Black Metal-Riffs wird nicht zurückgeschreckt, in There Lays Nothing ist ein toller Schraddel-Part versteckt. Dennoch erinnert mich dieses Album schwer an DECAPITATED, denn die Band legt nicht nur auf Geknüppel, sondern eher auf Ausdruck und Technik Wert.

Apropos schwer: Der Sound ist absolut mächtig und sehr sauber. Kein Wunder, denn dieses Album wurde von Peter Tägtgrens Bruder Tommy im Abyss-Studio aufgenommen und trotz allem Respekt für Peters Album muss man erkennen: Tommy hat es einfach besser drauf, zumindest im Hinblick auf die letzten HYPOCRISY und DESTRUCTION-Alben.

Alles in allem also eine gelungene Scheibe, die einem breiten Publikum gefallen dürfte und sowohl optisch als – natürlich – auch akustisch eine Menge her macht. Steigerungsfähig ist die Band natürlich trotzdem, deshalb warte ich mal auf folgende Aktivitäten der Band, die sicherlich eine große Zukunft haben wird.

Spielzeit: 45:19 Min.

Line-Up:
Eyal Glottmann – Lead and Rhythm Guitars, Vocals

Dory Bar-Or – Lead and Rhythm Guitars, Bass, Keyboards

Eran Asias – Drums

Produziert von Tommy Tägtgren im Abyss Studio
Label: Raven Musi / Listenable Records

Homepage: http://www.eternalgray.com

Email: dory@eternalgray.com

Tracklist:
1. Sins in the Process of Creation

2. Flesh Cycles

3. Absent Mourn

4. Inflicting Pain

5. War of Chaos

6. There Lays Nothing

7. The Unbelievers Die

8. Intro

9. World of Ice

10. Outro