SANCTUARY: 30th Anniversary Edition von “Into The Mirror Black” & Konzerte im Herbst 2021

sanctuary-into-the-mirror-black-cover-400px

Vor 30 Jahren veröffentlichten SANCTUARY ihr Album “Into The Mirror Black”. Zum Jubiläum erscheint am 9. Oktober 2020 eine Neuauflage mit Bonus-Material als 3-LP-Set und Doppel-CD.

Im Herbst 2021 spielen SANCRUARY das Album live, die Tour war eigentlich für 2020 geplant, musste aber wegen der Covid19-Pandemie verschoben werden. Als Support sind HALCYON WAY dabei.

Für die Neuauflage wurden die Songs von Zeuss remastert. Zusätzlich zu den Original-Songs beinhaltet die 30th Anniversary Edition von “Into The Mirror Black” drei bislang unveröffentlichte Demo-Songs und das neu abgemischtes 10-Track Livealbum „Black Reflections“ aus dem Jahr 1990, das bislang nur als Promo-EP veröffentlicht wurde.

„Das Konzert von 1990 ist eine perfekte Momentaufnahme und zeigt die Band auf ihrem Höhepunkt. Es wurde vor den ersten Auflösungserscheinungen aufgenommen, die schließlich zur Gründung von NEVERMORE durch WARREL DANE und Jim Sheppard führte. Als ich es jetzt hörte, fühlte ich mich wie damals, als ich SANCRUARY zum ersten Mal sah“, berichtet Zeuss.

Das Booklet wurde um Linernotes von SANCTUARY-Gitarrist Lenny Rutledge und Bassist Jim Sheppard erweitert, außerdem sind darin bislang unveröffentlichte Fotos zu sehen.

SANCRUARY-Gitarrist Lenny Rutledge kommentiert die Neuauflage so: „Wir freuen uns sehr, endlich diese Sonderausgabe von „Into The Mirror Black“ herauszubringen! Das Remaster der Originalsongs klingt fantastisch, und der Mitschnitt „Black Reflections“ von 1990 wird endlich mit seiner authentischen Live-Atmosphäre veröffentlicht. Das Live-Material wurde von Zeuss gemischt und gemastert, es gibt jedoch keine Neuaufnahmen oder Overdubs. Freut euch auf Herbst 2021, dann werden SANCTUARY das gesamte „Into The Mirror Black“-Set spielen. Wir können es kaum erwarten, die Live-Show nach Europa, USA und Südamerika zu bringen“.

SANCTUARY & HALCYON WAY Tour 2021

  • 16.09.2021 (DE) HAMBURG – Kronensaal
  • 17.09.2021 (BE) AARSCHOT – De Klinker
  • 18.09.2021 (NL) LEIDEN – Metal Experience Fest
  • 19.09.2021 (CH) LUZERN – Schüür
  • 21.09.2021 (DE) MANNHEIM – 7er Club
  • 22.09.2021 (DE) MUNICH – Backstage Halle
  • 23.09.2021 (DE) ASCHAFFENBURG – Colos-Saal
  • 24.09.2021 (DE) LUENEN – Lükaz
  • 25.09.2021 (DK) AALBORG – Studenterhuset
  • 26.09.2021 (NO)  OSLO – Krøsset
  • 28.09.2021 (FI) HELSINKI – On the rocks
  • 30.09.2021 (SE) STOCKHOLM – Slaktkyrkan
  • 01.10.2021 (SE) GOTHENBURG – Valand
  • 02.10.2021(SE) MALMÖ – Babel
  • 03.10.2021(DE) OLDENBURG – MTS Record Store ***** special record store show *****

SANCTUARY: 30th Anniversary Edition “Into The Mirror Black” Tracklist

DISC 1 (60:53)
Future Tense (5:07)
Taste Revenge (5:03)
Long Since Dark (5:06)
Epitaph (6:03)
Eden Lies Obscured (5:23)
The Mirror Black (5:06)
Seasons of Destruction (4:51)
One More Murder (4:20)
Communion (5:38)
Future Tense (Demo 1989) (5:16)
I Am Insane (Demo 1989) (4:04)
Mirror Black (Demo 1989) (4:56)

DISC 2 (49:26) „Black Reflections“
Eden Lies Obscured (Live 1990) (5:15)
Seasons of Destruction (Live 1990) (5:01)
Die For My Sins (Live 1990) (4:05)
Future Tense (Live 1990) (5:15)
White Rabbit (Live 1990) (5:37)
Taste Revenge (Live 1990) (5:09)
Long Since Dark (Live 1990) (5:08)
Sanctuary (Live 1990) (4:25)
One More Murder (Live 1990) (4:13)
Battle Angels (Live 1990) (5:18)

sanctuary-1990-bandfoto

SANCTUARY im Jahr 1990

andrea
Kümmere mich seit 1999 um Reviews, Interviews und den größten Teil der *Verwaltung*, Telefon-Dienst, Beschwerdestelle, Versandabteilung, Ansprechpartner für alles, Redaktionskonferenz-Köchin...