LOU REED: verstorben

Musik-Legende LOU REED ist heute in New York im Alter von 71 Jahren verstorben. Eine genaue Ursache für seinen Tod wurde noch nicht bekannt gegeben. Ob es einen Zusammenhang gibt mit der Lebertransplantation, die im April durchgeführt wurde, ist noch unklar. Nach dem erfolgreichen, lebenswichtigen Eingriff postete REED: "Ich bin ein Triumph der modernen Medizin, der Physik und der Chemie. Ich bin größer und stärker als je zuvor." Vor allem mit THE VELVET UNDERGROUND hatte LOU REED Musikgeschichte geschrieben, war aber auch nach deren Auflösung 1972 solo erfolgreich. Zuletzt überraschte er seine Fans durch die Zusammenarbeit mit METALLICA auf dem Album "Lulu" und war vertreten auf dem PETER GABRIEL-Coveralbum "… and I´ll scratch yours". CD-Review bei vampster: LOU REED & METALLICA – "Lulu"

Musik-Legende LOU REED ist heute in New York im Alter von 71 Jahren verstorben. Eine genaue Ursache für seinen Tod wurde noch nicht bekannt gegeben. Ob es einen Zusammenhang gibt mit der Lebertransplantation, die im April durchgeführt wurde, ist noch unklar. Nach dem erfolgreichen, lebenswichtigen Eingriff postete REED: Ich bin ein Triumph der modernen Medizin, der Physik und der Chemie. Ich bin größer und stärker als je zuvor. Vor allem mit THE VELVET UNDERGROUND hatte LOU REED Musikgeschichte geschrieben, war aber auch nach deren Auflösung 1972 solo erfolgreich. Zuletzt überraschte er seine Fans durch die Zusammenarbeit mit METALLICA auf dem Album Lulu und war vertreten auf dem PETER GABRIEL-Coveralbum … and I´ll scratch yours.

CD-Review bei vampster: LOU REED & METALLICA – Lulu