ATHEIST: Bassist Tony Choy gehört nicht mehr zur Band

ATHEIST: Bassist Tony Choy gehört nicht mehr zur Band

ATHEIST haben in einem Statement, das von ihrem Label Seasons Of Mist verschickt wurde, den Ausstieg von Bassist Tony Choy bestätigt – und gleichzeitig erklärt, warum Tony nie so wichtig für die Band war, wie gemeinhin angenommen wird.
Das neue Album Jupiter haben ATHEIST ohne Tony Choy aufgenommen, die Basslines schrieb Gitarrist Jonathan Thompson. Veröffentlicht werden soll Jupiter im Herbst.

Das Statement von ATHEIST:

Zuerst wollen wir uns bei allen Fans dafür entschuldigen, dass wir uns noch nicht dazu geäußert haben, dass uns ein Bandmitglied vor einiger Zeit verlassen hat. Wir haben uns einfach auf die Aufnahmen unseres neuen Studioalbums Jupiter konzentriert. Für uns war die Sache nicht so wichtig, wie sie für manchen Außenstehenden scheinen mag.

Wir wollten dieses Album in der Besetzung aufnehmen, in der wir auch auf Tour waren. Wir hatten eine großartige Zeit […]Es traf uns völlig unerwartet, als Tony uns mitteilte, das er nicht mit uns aufnehmen werde. Umso schlimmer war, dass dies nur vier Wochen vor unserem Termin im Studio geschah.

Wir waren sehr verärgert über plötzlichen und unüberlegten Entschluss  – aber wollen keine schmutzige Wäsche waschen. Wir wollen nur die Fakten auf den Tisch legen. Wir haben mit den Schultern gezuckt und weitergemacht – das wird für einige eine Überraschung sein. Aus einem einfachen Grund: Tony war nie maßgebend für ATHEIST. Das Genie hinten den Basslinien auf
Unquestionable Presence war Urmitglied Roger Patterson. Nicht viele wissen, dass er alle Bassspuren kurz vor seinem tragischen Tod geschrieben hat und alle Anerkennung nur ihm gebührt. In der öffentlichen Wahrnehmung war das anders, die Leistung wurde fälschlicherweise Tony zugeschrieben. […] Nach Tonys Unfall kam Tony zu uns, weil Doug Keyser von WATCHTOWER unser Angebot, bei ATHEIST einzusteigen, aus persönlichen Gründen ausgeschlagen hatte. Tony hat gute Arbeit geleistet, als er die  Parts eines anderen Musikers gespielt hat  – das muss auch gesagt werden. Wir werden ihm immer dankbar sein, dass er uns in einer schweren Zeit geholfen hat und bleiben ein guter Freund. Davon abgesehen besteht Tonys Beitrag zu ATHEIST  nur darin, als eines von fünf Bandmitgliedern am Album Elements mitgeschrieben hat. […]

Beim neuen Album Jupiter hat Jonathan Thompson nicht nur die Gitarre eingespielt, er ist auch ein großer Fan von Roger und hat unglaubliche und originelle Bassläufe für das Album geschrieben.

andrea
Kümmere mich seit 1999 um Reviews, Interviews und den größten Teil der *Verwaltung*, Telefon-Dienst, Beschwerdestelle, Versandabteilung, Ansprechpartner für alles, Redaktionskonferenz-Köchin...