blank

SURGICAL STRIKE: Part Of A Sick World

Ein Highlight aus dem Thrash Underground

Bereits Mitte der Neunziger veröffentlichten SURGICAL STRIKE zwei Demos. Danach kam lange Zeit nichts mehr bis Sänger und einziges verbliebenes Mitglied von damals Jens Albert es 2015 wohl noch mal wissen wollte. 2016 erschien die EP “V:II:XII” auf der auch schon Gitarrist Marcelo Vasquez Rocha mitgewirkt hat. Der Rest der Truppe ist wohl erst letztes Jahr dazu gestoßen. In diesem Line Up hat die Band im Januar ihr Debütalbum “Part Of A Sick World” veröffentlicht. Die Truppe aus Hannover spielt brettharten Thrash Metal der eher nach Bay Area als nach Teutonen Geschepper klingt. Dazu passt der leichte Zetro-Vibe in Jens Alberts Stimme. Eine Prise Death Metal darf es auch mal sein, so zum Beispiel beim eröffnenden Death Thrash-Knüppel “Dead End Gone”. Aber schon hier lässt die Band auch Platz für melodische Passagen.

SURGICAL STRIKE zeigen bei allem Getrümmer auch Mut zur Melodie

Mit “Failed State” folgt ein weiterer Arschtritt in Form einer klassischen Thrash-Granate. Aber SURGICAL STRIKE können auch anders und hauen nach diesem Doppelschlag mit “Politicians” einen satten Mid Tempo-Groover raus, der in bester Tradition zu Stücken wie “The Toxic Waltz” von EXODUS steht. Für mich einer der prägnantesten und stärksten Songs des Albums. Auch hier zeigt die Leadgitarre Mut zur Melodie, eine Tatsache, die das gesamte Album durchzieht und einen schönen Kontrast zum wütenden Getrümmer liefert. Mit dem Doublebass-Abriss “Conspiracy”, “Confrontation” oder dem rabiaten Abschlusstrack “The Breed” geizen SURGICAL STRIKE nicht mit weiteren Highlights für old school Thrasher. Mit dem gut sechs Minuten langen Titelsong wagen sich SURGICAL STRIKE auch an eine komplexere Komposition. Der Song springt von Nackenbrecher Thrash über Mid Tempo Groove zu melodischen Passagen und klingt dabei stets schlüssig und immer im Fluss.

Man kann nur hoffen, dass SURGICAL STRIKE uns weiterhin mit so starken Alben versorgen

Die knochentrockene Produktion passt perfekt zum klassischen, brettharten Thrash der Hannoveraner und rundet ein bockstarkes Album ab, dessen große Stärke neben den starken Songs auch ein gewisser Abwechslungsreichtum ist. In dieser Form kann man nur hoffen, dass SURGICAL STRIKE nun am Ball bleiben und uns mit weiteren Alben in der Qualität von “Part Of A Sick World” versorgen. Für mich eine der stärksten Veröffentlichungen aus dem Thrash Underground in den letzten Jahren.

Veröffentlichungsdatum: 24.01.2020

Spielzeit: 44:38

Line Up:
Jens Albert – vocals
Marcelo Vasquez Rocha – guitars
Frank Ruhnke – guitars
Florian Seybecke – bass
Moritz Menke – drums

Produziert von: Lasse Lammert

Label: Metalville

Bandhomepage: https://www.surgicalstrike.de/
Facebook: https://www.facebook.com/surgicalstrikemetal

SURGICAL STRIKE „Part of a Sick World“ Tracklist

01. Dead End Gone (Video bei YouTube)
02. Failed State
03. Politicians
04. Conspiracy
05. Below Zero
06. Lambs to the Slaughter
07. Not In This Life
08. Part of a Sick World
09. Confrontation
10. Sorrow of War
11. The Breed

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner