MELECHESH: Enki

MELECHESH: Enki

Obwohl MELECHESH seit ihrem letzten Full Length-Album The Epigenesis ihre Rhythm-Section ausgewechselt haben, trägt Enki die unverkennbare Handschrift MELECHESHs – und ist mit einem farbenprächtigen, magisch-anmutenden Cover geschmückt. Fünf Jahre können der internationalen Truppe nichts anhaben und selbst wenn sich MELECHESH in Doorways to Irkala ruhig und sphärisch geben, so werden sie nie die orientalische Hippie-Sanftheit von ORPHANED LAND zu ihrem Ziel machen.
Werden sie nicht, denn MELECHESH sind noch immer giftig wie eine Wüstenviper, die bei ihrem Sonnenbad gestört wird. Dem ruhigen Doorways to Irkala zum Trotz gibt es Groove-Monster Metatron and Man (klarer Anspieltipp für Enki) und das an die Emissaries-Zeiten erinnernde The Pendulum Speaks, die ganz klar Gas geben bezüglich Tempo und Boshaftigkeit. Die typischen MELECHESH-Harmonien überzeugen wie gewohnt, die Produktion schafft die Gratwanderung zwischen Druck und Authentizität und spielerisch wissen Ashmedi und Konsorten (egal ob neu oder schon lange dabei) sowieso, was sie machen. Und dies zeigen sie mit Klasse und Leidenschaft, dass es eine wahre Freude ist.
Fazit: Enki ist ein starkes Album, auf dem sich MELECHESH wüstenvipergiftig präsentieren und mit Eigenständigkeit und Groove zu punkten wissen. Überzeugend und abwechslungsreiche extreme Metalkost – uneingeschränkte Kaufempfehlung!

Veröffentlichungstermin: 27.02.2015

Spielzeit: 63:00 Min.

Line-Up:

Scorpios – Bass, Backing Vocals
Moloch – Gitarren, Backing Vocals, Saz
Lord Curse – Drums, Percussion
Melechesh Ashmedi – Vocals, Gitarren, Keyboards, Percussion, Sitar

Label: Nuclear Blast

Homepage: http://www.melechesh.com/

Mehr im Netz: https://www.facebook.com/melechesh

Tracklist:

1. Tempest Temper Enlil Enraged  
2. The Pendulum Speaks  
3. Lost Tribes  
4. Multiple Truths
5. Enki – Divine Nature Awoken  
6. Metatron and Man  
7. The Palm the Eye and Lapis Lazuli  
8. Doorways to Irkala  
9. The Outsiders
Arlette Huguenin Dumittan
Arlette ist seit 2000 bei vampster und unsere Schweizer Fachfrau für schwarze Musik und vegane Backrezepte. Lieblingsbands: DARKTHRONE, MAYHEM, HAIL OF BULLETS. Genres: Black Metal, Death Metal, Dark Metal/Rock.