BLOOD STAINED DUSK: Black Faith Inquisition [ausgemustert]

Ex-GORGOROTH-Sänger Pest beteiligt sich nicht an den norwegischen Gerichtsquerelen, weil er im Exil in Alabama bei BLOOD STAINED DUSK beschäftigt ist. Diese betreiben auf ihrem dritten Album Keyboard-Black Metal und haken hierbei gleich alle 08/15-Klischeelistenpunkte ab. Triggerkit trifft Billigkirmeskorgel, von NAGLFARs "Pariah" abgekupferte Harmonien (etwa in "Ashes from a burning heaven") werden mit "Spiritual Black Dimensions"-DIMMU BORGIR-Vocals kombiniert. Selbstverständlich alles ungefähr drei Qualitätsgalaxien von den Originalen entfernt. Ist "Black Faith Inquisition" 15 Jahre zu spät oder ein Beispiel eklatanter Ideenlosigkeit? Nein, einfach Midtempo-Mittelmaß und Durchschnittsraserei, die kein Black Metaller in seiner Plattensammlung braucht.

Ex-GORGOROTH-Sänger Pest beteiligt sich nicht an den norwegischen Gerichtsquerelen, weil er im Exil in Alabama bei BLOOD STAINED DUSK beschäftigt ist. Diese betreiben auf ihrem dritten Album Keyboard-Black Metal und haken hierbei gleich alle 08/15-Klischeelistenpunkte ab. Triggerkit trifft Billigkirmeskorgel, von NAGLFARs Pariah abgekupferte Harmonien (etwa in Ashes from a burning heaven) werden mit Spiritual Black Dimensions-DIMMU BORGIR-Vocals kombiniert. Selbstverständlich alles ungefähr drei Qualitätsgalaxien von den Originalen entfernt. Ist Black Faith Inquisition 15 Jahre zu spät oder ein Beispiel eklatanter Ideenlosigkeit? Nein, einfach Midtempo-Mittelmaß und Durchschnittsraserei, die kein Black Metaller in seiner Plattensammlung braucht.

Veröffentlichungstermin: 18.11.2008

Spielzeit: 71:28 Min.
Label: Moribundcult Records

Homepage: http://www.myspace.com/bloodstaineddusk

Warum nur ein kurzes Review?
Wir filtern und gewichten. Wir entscheiden, wie ausführlich eine Band bei vampster berücksichtigt wird. Wir wollen Qualität unterstützen – gemessen an unseren Maßstäben.
Einen Hinweis auf diese Veröffentlichungen wollen wir Euch trotzdem nicht vorenthalten.