blank

VORAATH: kündigen neues Extreme Metal Album “Vol 1: The Hymn of the Hunters” an

Die US-amerikanische Extreme Metal-Band VORAATH hat mit “Vol 1: The Hymn of the Hunters” ein neues Album angekündigt. Es ist das erste Album der US-Amerikaner und wird am 17. Juni 2024 via Exitus Stratagem Records erscheinen. Es ist das erste Album des neuen Projekts rund um Sänger und Gitarrist Brad Parris (NILE, XAEL), Drummer, Sänger und Keyboarder Joshua Nassaru Ward (XAEL, RAPHEUMETS WELL), den Gitarristen Tylor Kohl und Daniel Presnell (XAEL, Ex-RAPHEUMETS WELL) sowie Bassist Paul McBride (IMPLOSIVE DISGORGENCE, SWEET BLOOD).

Vorab ist nach “The Barrens” mit “Judas Blood and Vultures” eine weitere neue Single mitsamt Video-Clip erschienen.

Im November 2021 ist mit “Siren Head” die erste Single der Band erschienen. “Mein siebenjähriger Sohn liebt es, Gruselgeschichten über eine Kreatur namens “Siren Head” zu sehen”, erklärt Joshua Nassaru Ward. “Es stellte sich heraus, dass viele Kinder in seinem Alter in diese Monster vernarrt sind, also wollten wir unsere Interpretation von Siren Head auf der Grundlage des Künstlers Trevor Henderson schreiben.”

VORAATH “Vol 1: The Hymn of the Hunters” Tracklist

1 – Into Perdition – 1:29
2 – The Road to Samm Hill – 4:45
3 – Waypoint Orion – 4:45
4 – Terminus Rift – 4:56
5 – Dreadborn – 5:12
6 – The Barrens – 6:16 (Video bei YouTube)
7 – Judas Blood and Vultures – 5:45 (Video bei YouTube)
8 – The Leviathans Keep – 4:35
9 – Dirge Colony – 5:39
10 – The God-Killer Saga – 5:56
11 – Siren Head – 4:54 (Video bei YouTube)
12 – Pyrrhic – 3:53

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner