NOTHING SACRED: nach über 30 Jahren neues Thrash / Power Metal Comeback-Album “No Gods”

Mit dem neuen Album “No Gods” meldet sich die Thrash / Power Metal-Band NOTHING SACRED nach einer Jahrzehnte langen Auszeit zurück, schließlich folgt das zweite Album der Australier dem 1988er-Debütalbum “Let Us Prey” nach.

“Wir denken, dass unsere Rückkehr mit diesem neuen Album gut ankommen wird”, erklärt die Band. “Wir haben uns bewusst bemüht, nicht eindimensional zu sein. Wir haben einen Querschnitt von Tracks ausgewählt, von denen wir dachten, dass sie das Album interessant machen würden. Obwohl acht der Tracks brandneu sind, haben wir uns entschieden, zwei Tracks ‘Final Crime’ und ‘Oracle’ hinzuzufügen, die wir in den späten 80er Jahren für unser zweites Album geschrieben, aber nie veröffentlicht haben.”

Zum angesprochenen “Final Crime” gibt es vorab auch einen Video-Clip. Nun ist mit “Stoner” ein zweiter Video-Clip erschienen.

“No Gods” wird am 16. Juli 2021 via Rockshots Records erscheinen.

NOTHING SACRED sind Gitarrist Stu Bedford, Sänger James Davies, Bassist Karl Lean (TEMUJIN), Drummer Sham Littleman (Ex-LONG VOYAGE BACK) und Gitarrist George Larin (VULVAGUN).

NOTHING SACRED “No Gods” Tracklist

1. Final Crime (3:41) (Video bei YouTube)
2. Virus (4:22)
3. Cold Black (3:38)
4. First World Problems (4:15)
5. Killing You (3:34)
6. False Prophets (4:00)
7. Ice (3:31)
8. Cult (4:38)
9. Oracle (3:32)
10. Stoner (5:27) (Video bei YouTube)