blank

CODEX MORTIS: kündigen neues Black Metal Album “Tales of Woe” über dämonische Gedankenkontrolle an

Die Black Metal-Band CODEX MORTIS hat mit “Tales of Woe” ein neues Album angekündigt. Es ist nach “What Befalls of Tainted Souls” (2021) das zweite Album der Niederländer und wird am 21. Juni 2024 via Black Lion Records erscheinen. Gemixt und gemastert wurde das Album von Ronnie Björnström (u.a. für BLOOD RED THRONE tätig).

Das Album erzählt von einem bösen Geist, der einen Mann durch dämonische Besessenheit und Gedankenkontrolle quält. Mit schrecklichen Visionen von seinen früheren Opfern versucht der böse Geist, den Mann in einen Mörder zu verwandeln. Der Mann entzieht sich seinem Einfluss, indem er sich das Leben nimmt, ein verzweifelter Versuch, den Kreislauf des Terrors zu beenden. Das entsprechende Cover-Artwork stammt von Vladimir ‘Smerdulak’ Chebakov (u.a. für 1914 tätig).

Vorab gibt es das Lyric-Video zu “Capricious Disembodied Villain“.

CODEX MORTIS Line-Up:
Dirk Willems – Vocals
Jos Schilder – Lyrics
Michiel van der Plicht – Drums
Arjan van Dune – Guitars
Mathieu Westerveld – Bass

CODEX MORTIS “Tales of Woe” Tracklist

1. Forsaken
2. Capricious Disembodied Villain (Lyric-Video bei YouTube)
3. Chosen
4. Trenched in Blood
5. Fire Screams and Death
6. It Dies with Me

blank

Cookie Consent mit Real Cookie Banner