SUMMER BREEZE 2021: Ticket-Rückabwicklung gestartet

Das SUMMER BREEZE OPEN AIR hat mit der Rückabwicklung der bereits gekauften Tickets begonnen. Das Festival musste auch für 2021 abgesagt werden. Ticketkäufer wurden von den Veranstaltern per E-Mail kontaktiert, über welche man die Rückabwicklung in Anspruch nehmen kann. Neben der Erstattung des Ticketpreises hat man auch die Möglichkeit, das Wertguthaben ohne Aufpreis in ein E-Ticket für das SUMMER BREEZE 2022 umzuwandeln. Darüber hinaus gibt es die Option eines “Hardticket Pakets” für 6,66€ Aufpreis inklusive einiger Goodies sowie eines “Maximum Supporter Packages” inklusive weiterem Merchandise. Ohne Aufpreis lassen sich Tickets für das Festivaljahr 2021 noch bis zum 31. August 2021 umtauschen. Alle Information und weitere Details haben die Organisatoren auf der offiziellen Festival-Website zusammengefasst.

Das SUMMER BREEZE OPEN AIR muss auch für 2021 abgesagt werden

Noch im April hatten sich die SUMMER BREEZE-Veranstalter mit einem umfangreichen Hyiene- und Infektionsschutz-Konzept an die Behören gewandt, laut Veranstalter blieben die Redaktionen darauf jedoch aus: “Ohne einen sicheren Rahmen, den wir von den politischen Entscheidern gebraucht hätten, ist der heutige Schritt nun leider unausweichlich … Wir haben alles in unserer Macht Stehende getan, um ein SUMMER BREEZE 2021 sicher durchzuführen, doch die fehlende Gesprächs- und Entscheidungsbereitschaft der Politik hat dies verhindert.”, schreiben sie am 8. Juni 2021 in der Absage der Veranstaltung.

Das Statement der Veranstalter:

Mit aller Kraft, die unser Team aufbringen konnte, haben wir für Chancen gekämpft, doch ab sofort ist es gewiss:
Das SUMMER BREEZE 2021 kann aufgrund Corona-Pandemie nach Abwägung aller Umstände nicht in einer an das Infektionsgeschehen angepasster Form im August stattfinden und muss daher abgesagt werden.

Vorab: Wir bereiten aktuell alle Optionen bezüglich Tickets und Campingvariationen für Anfang Juli vor und werden Euch rechtzeitig informieren.

Ohne einen sicheren Rahmen, den wir von den politischen Entscheidern gebraucht hätten, ist der heutige Schritt nun leider unausweichlich.

Die wichtigsten Menschen auf dem SUMMER BREEZE waren immer die Fans. Das wird auch so bleiben! Bei einer Durchführung unseres Festivals ist es uns ein riesiges Anliegen, dass wir bieten können, was unser Festival vor allem in den letzten Jahren so stark gemacht hat. Die größten Acts aus verschiedensten Genres, Weltstars der Metal-Szene, Seite an Seite mit einer ganzen Menge an aufstrebenden, jungen Bands, eine bunte Händlermeile, Vielfalt bei Speis und Trank und eine grundsätzlich familiäre Atmosphäre. Die aktuell immer noch ungewisse Lage zwingt auch immer mehr Bands ihre Sommertouren abzusagen und zu verschieben. Das färbt natürlich auch auf unser Programm ab.

Schon 2020 galt und gilt heute umso mehr: Um die nun anstehende, gewaltige Aufgabe zu bewältigen, hoffen wir weiterhin auf eure unglaubliche Geduld und Unterstützung, die wir in den letzten Monaten erfahren haben. Wir sehen das SUMMER BREEZE als unser aller Festival an. Damit meinen wir Fans, egal ob sie vor oder hinter der Bühne agieren. Wir meinen jede einzelne Band, jedes Crew-Mitglied. Wir stecken da gemeinsam drin und wir werden sicherstellen, dass wir noch viele weitere Jahre das SUMMER BREEZE in Dinkelsbühl feiern können. Wir zusammen mit euch, und ihr mit uns!

Das Erlebnis, gemeinsam in Dinkelsbühl zu feiern, bleibt uns im August 2021 verwehrt. Wir sind nach wie vor von der Stärke unseres im April vorgelegten Infektionsschutzkonzeptes überzeugt, gefruchtet hat unser Vorschlag bei den politischen Entscheidern aber nicht. Leider blieb uns jeglicher konstruktiver Austausch verwehrt. Unser Konzept wurde von Tisch zu Tisch geschoben – ein Gesprächstermin seitens der Landesregierung, um konstruktiv am Konzept zu arbeiten blieb aus.

Bedanken möchten wir uns allerdings ausdrücklich bei der Stadt Dinkelsbühl und der Gemeinde Wittelshofen, sowie allen lokalen und überregionalen Partnern, die uns jederzeit kooperativ, offen, aufgeschossen und unterstützend zur Seite standen.

Unsere Branche – und so auch wir – braucht dringend eine Perspektive. Doch ein konkreter, zeitlich umsetzbarer Fahrplan liegt seitens der verantwortlichen Politiker leider immer noch nicht vor! Nachbarländer wie Österreich, Belgien, die Schweiz oder England sind uns mit ihren weitreichenden Roadmaps und sämtlichen Öffnungsszenarien inklusive Rahmenbedingungen meilenweit voraus.

In Deutschland und Bayern verweilen die Behörden dagegen in Schockstarre – mit fatalen Folgen für den Fortbestand der kulturellen Angebote und damit einhergehend einer großen wirtschaftlichen Unsicherheit der Macher. Bayerns große Chance, eine Vorreiterrolle einzunehmen und mit zunehmend sinkenden Inzidenzen im August wichtige Erkenntnisse zu sammeln, wird weiterhin vertan. Auch die Tatsache, dass durch Veranstaltungen Impfanreize für die junge Bevölkerung geschaffen werden können, wird fatalerweise weiterhin ignoriert.

Wir haben alles in unserer Macht Stehende getan, um ein SUMMER BREEZE 2021 sicher durchzuführen, doch die fehlende Gesprächs- und Entscheidungsbereitschaft der Politik hat dies verhindert.

Trotz dieses Tiefschlags für uns alle werden wir unsere Aktivitäten hinter den Kulissen und in zahlreichen Task Forces weiterverfolgen, um spätestens im August 2022 wieder gemeinsam mit euch in Dinkelsbühl auf dem Acker zu stehen! Vielleicht auch schon früher, wer weiß…

Danke, dass ihr das alles mit uns durchsteht!

Euer SUMMER BREEZE Team

 

News zum SUMMER BREEZE aus dem Archiv

(20. April 2021)

Das SUMMER BREEZE OPEN AIR 2021 soll nach derzeitigem Stand vom 18. bis 21. August 2021 im bayerischen Dinkelsbühl stattfinden. Ob das Festival aufgrund der anhaltenden Covid-19-Pandemie wirklich durchgeführt werden kann, ist derzeit noch nicht bekannt – die Veranstalter setzen jedoch alles daran und haben ein umfangreiches Infektionsschutz-Konzept erarbeitet, das sie heute der Öffentlichkeit vorstellen. Gleichzeitig wendet sich das SUMMER BREEZE-Team mit einem offenen Brief an die Politik.

Das Hygiene- und Infektionsschutz-Konzept des SUMMER BREEZE 2021: Testen & Nachverfolgung

Erarbeitet wurde das Konzept mit einem Team aus den Veranstaltern sowie Experten aus der Veranstaltungs- und Eventwirtschaft, dem Bayerischen Roten Kreuz, der Universität Trier, der Fachhochschule Aalen und der Universität der Bundeswehr – das 64-seitige PDF kann man auf summer-breeze.de einsehen und runterladen.

Die Veranstalter fassen ihre Ideen so zusammen:

“Unsere Strategie:
– Engmaschige Tests (negativ getestet anreisen, vor Ort Schnelltestung, Festivalbetrieb mit Tests, vor Abreise erneute Testung)
– Geschultes Fachpersonal (sehr hohe Zuverlässigkeit der Testung)
– Klare digitale Strategie (Ticketpersonalisierung und Risikoabfrage vorab, Nachverfolgbarkeit durch DSGVO-konforme Speicherung der Daten, Armband mit RFID-Chip)

Ihr, die Fans des Festivals, habt eure Bereitschaft zu einem engmaschigen Testkonzept, sowie notwendigen Schritten in überwältigender Mehrheit per Umfrage zugestimmt, sogar stark befürwortet. An dieser Stelle nochmals ein gewaltiges Dankeschön für eure Mitarbeit! Diesen Kooperationswillen erhoffen wir uns jetzt auch von den Behörden und der Politik! Alle Schritte, die für das SUMMER BREEZE gegangen werden, zielen immer darauf ab, das beste Szenario für Fans und Festival und generell alle Beteiligten zu ermöglichen.

Wir setzen auf eine Vielzahl von Tests, direkte und eindeutige Kommunikation mit allen Beteiligten. Gäste sowie Crew und Künstler kommen nur mit einem negativen Schnelltest oder einem Impfnachweis auf das Gelände. Wir erneuern die Testungen sogar während des Aufenthalts und lassen keinen der Besuchenden ungetestet die Heimreise antreten.” 

Offener Brief an Markus Söder: Das SUMMER BREEZE 2021 soll stattfinden

Der offene Brief richtet sich an den Bayerischer Landtag – auf  summer-breeze.de kann man ihn einsehen und runterladen. “Nichtstun ist keine Option für uns. Jetzt erhoffen wir uns eine Antwort aus der Politik”, schreiben die SUMMER BREEZE-Veranstalter dazu auf ihrer Webseite.

Im Schreiben an Markus Söder gehen sie unter anderem auf regionale und überregionale wirtschaftliche Bedeutung des Open Airs, die rund 3500 Beschäftigungsverhältnisse im Rahmen der Veranstaltung sowie den gesellschaftlichen Beitrag der Veranstaltung beim Thema “Neustart Kultur” ein.

Weiter heißt es: “Ein aufwendiges Testverfahren, ein durchdachtes Risikomanagement, sowie zahlreiche organisatorische und infrastrukturelle Maßnahmen untermauern dieses Vorhaben. Unsere höchstrepräsentative Umfrage mit knapp 18.000 Teilnehmenden belegt zudem, dass unsere Fans bereit sind, die notwendigen Maßnahmen mitzutragen. Besonders sticht die hohe Impfbereitschaft der Besuchergruppe unter 40 Jahren heraus: Über 80% der Befragten wären bereit, einen von uns im Vorfeld organisierten Impftermin wahrzunehmen.” 

Den kompletten Beitrag des SUMMER BREEZE-Teams inklusive PDF-Download des chutzkozeptes und des offenen Briefes an die Bayerische Landesregierung findest du unter https://www.summer-breeze.de/de/sboa2021

 

SUMMER BREEZE-News aus dem Archiv vom 2. April

Das SUMMER BREEZE OPEN AIR 2021 findet nach derzeitigem Stand vom 18. bis 21. August 2021 im bayerischen Dinkelsbühl statt. Ob das Festival aufgrund der anhaltenden Covid-19-Pandemie durchgeführt werden, ist derzeit noch nicht bekanntUm jedoch für alle Eventualitäten gewappnet zu sein, bleiben die Veranstalter nicht untätig und arbeiten derzeit an einem Maßnahmenpaket, um das SUMMER BREEZE auch im Rahmen der aktuellen Situation durchführen zu können. Zu diesem Zweck hat das Team nun eine Umfrage bereitgestellt, um sich die Meinung der Besucher einzuholen. Teilnehmen kann man an der Umfrage via forms.office.com.

Das Statement der Veranstalter im Wortlaut:

Liebe SUMMER BREEZE-Gäste,

seit Monaten arbeiten wir mit Hochdruck an einem umfangreichen Konzept, um das SUMMER BREEZE Open Air 2021 für alle Fans, Bands und Crewmitglieder sicher durchführen zu können. Hierzu haben wir hunderte Problemstellungen, Maßnahmen und gesetzliche Vorgaben genauestens unter die Lupe genommen.

Mit dieser Umfrage wollen wir auf der einen Seite Transparenz schaffen, denn viele der angesprochenen Themen werden auf uns alle zukommen. Auf der anderen Seite wollen wir ein Gefühl dafür bekommen, wie eure Meinung zu bestimmten Sachverhalten ist.

Um es in aller Deutlichkeit zu sagen:

Nicht alle in dieser Umfrage angesprochenen Punkte werden zum Zuge kommen, aber mit Sicherheit sind einige davon unvermeidbar – aus Sicherheitsgründen oder eben aufgrund von Auflagen.

Ihr könnt euch sicher sein, dass wir die Sicherheit aller stets an die erste Stelle setzen und dennoch versuchen werden, das einzigartige SUMMER BREEZE-Feeling zu transportieren.

Vielen Dank.

Zuletzt haben die Veranstalter Ende November die zweite Bandwelle veröffentlicht, welche die Bands der Nuclear Blast Label Night am Mittwochabend beinhaltet. Es spielen BENEDICTION, EXODUS, FLESHGOD APOCALYPSE, PARADISE LOST und TESTAMENT.

Mitte August gab es die erste Bandwelle, die neben bekannten Formationen des diesjährigen Line-Ups auch einige Überraschungen bereithielt. Neben den für 2020 angedachten Headlinern AMON AMARTH und WITHIN TEMPTATION wurden etwa auch BLIND GUARDIAN und EISBRECHER bestätigt.

Ebenfalls 2021 mit dabei: ALESTORM, DARK TRANQUILLITY, FINNTROLL, SALTATIO MORTIS und viele mehr. Das komplette Line-Up haben wir unten für euch zusammengefasst.

Karten für das SUMMER BREEZE

In der ersten Preisstufe bis zum 15. September 2020 kostet das SUMMER BREEZE-Ticket 139,-€. Darin enthalten sind sowohl Camping als auch die Vorverkaufsgebühr. Danach erhöht sich der Ticketpreis auf 149,-€.

Tagestickets für die drei Haupttage gibt es als E-Ticket zu einem späteren Zeitpunkt.

Karten gibt es im offiziellen SUMMER BREEZE-Shop.

Allgemeine Informationen zur 23. Auflage des SUMMER BREEZE

Das SUMMER BREEZE 2021 findet vom 18. bis 21. August 2021 in Dinkelsbühl statt.

Die Veranstalter garantieren ein Line-Up von mehr als 100 Bands.

Ansonsten dürfen sich die Besucher im kommenden Jahr auf die üblichen Gegebenheiten freuen: So ist es nach wie vor möglich, mit seinem Auto am eigenen Zelt zu parken. Auch den kostenlosen Shuttlebus, der zwischen dem Festival und Dinkelsbühl pendelt, wird es im kommenden Jahr geben. Außerdem werden erstmals Parkflächen inkl. Stromanschluss für Wohnmobile buchbar sein.

Alle Bands auf dem SUMMER BREEZE OPEN AIR 2021

Headliner

Bisher bestätigt sind außerdem folgende Bands in alphabetischer Reihenfolge: