IMPERICON FESTIVALS: verschoben auf 2022

Eigentlich sollten die IMPERICON FESTIVALS schon 2020 ihr zehnjähriges Jubiläum feiern. Aufgrund der Covid-19-Pandemie mussten die Veranstalter die für April 2020 geplanten Festivals zunächst auf September und anschließend auf April 2021 verschieben. Da jedoch Großveranstaltungen auch weiterhin nicht möglich sind, müssen nun auch die aktuellen Ersatztermine gestrichen werden. Das große Jubiläum der Indoor-Festivals findet nun 2022 in insgesamt fünf Städten statt: Wien, Leipzig, Zürich, Oberhausen sowie München. Die genauen Termine stehen dabei ebenso noch aus wie das Line-Up. Bereits gekaufte Tickets behalten weiterhin ihre Gültigkeit. Karten für die Festivals gibt es ab einem späteren Zeitpunkt direkt über den Impericon-Shop.

Das komplette Statement der Veranstalter im Original:

“Wir haben leider traurige Neuigkeiten

Ihr ahnt es schon: Aufgrund von Covid-19 müssen wir unsere Jubiläumsfestivals erneut verschieben.
Glaubt uns: Niemand ist davon enttäuschter als wir selbst. Nach so langer Durstrecke ohne “dicht an dicht Schwitzen”, moshen und großartige Livebands feiern haben wir uns nichts mehr gewünscht, als euch alle endlich wiederzusehen und gemeinsam zu feiern!

In der aktuell schwierigen Zeit ist es ein wahnsinniger Ritt, 5 Festivals in einem Rutsch zu verlegen und wir können euch leider noch keine finalen Ergebnisse präsentieren. Euch länger hinzuhalten und hoffen zu lassen wäre dennoch nicht fair, deshalb gibt’s jetzt zunächst die klare Ansage: Nein, die Festivals können leider nicht wie geplant stattfinden und müssen erneut verlegt werden!

Wir befinden uns im Moment in engem Austausch mit allen Beteiligten und bemühen uns um Ersatztermine im Frühjahr 2022 und darum, möglichst viele Bands aus dem aktuellen Line-Up auch für kommendes Jahr zu bestätigen.
Wir werden euch laufend über Updates zum Line-Up und den neuen Terminen informieren und bedanken uns schon jetzt von ganzem Herzen für eure Geduld!

ALLE bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit und ihr müsst sie nicht umtauschen.”

Aus dem Archiv: News vom 1. Juli 2020

Für das IMPERICON FESTIVAL stehen nun die ersten Bands der Festivalreihe fest: Headliner bleiben nach wie vor AS I LAY DYING und sind jetzt in allen Städten mit dabei. Weiterhin bestätigt sind THY ART IS MURDER, ESKIMO CALLBOY, BURY TOMORROW, NEAERA, JINJER, LIONHEART, YOUR DEMISE, ANNISOKAY, KAIBA, LANDMVRKS, WATCH OUT STAMPEDE und ORBIT CULTURE. Da das Line-Up in den verschiedenen Städten voneinander abweicht, haben wir die detaillierten Billings nach Städten aufgeschlüsselt (s. unten).

AS I LAY DYING headlinen die IMPERICON FESTIVALS 2021

In der Vergangenheit hatten die Veranstalter in einem Video-Teaser mit der Metalcore-Größe AS I LAY DYING den Headliner verkündet. Die US-Amerikaner hatten erst 2019 ihr neues Album “Shaped By Fire” veröffentlicht und waren damit auf großer Europatour. YOUR DEMISE werden außerdem in allen fünf Städten eine eine exklusive Show zum zehnjährigen Jubiläum ihres Albums “The Kids We Used To Be” spielen.

Wir waren beim Auftritt von AS I LAY DYING im Münchner Zenith vor Ort. In unserer Galerie findet ihr als Vorgeschmack auf die IMPERICON FESTIVALS 2020 eine Menge Bilder von AS I LAY DYING.

IMPERICON FESTIVALS 2021 Termine

  • 02.04.2021 – Wien, Arena (A)
  • 03.04.2021 – Leipzig, Messe
  • 04.04.2021 – Zürich, X-TRA (CH)
  • 10.04.2021 – München, Zenith
  • 11.04.2021 – Oberhausen, Turbinenhallle

IMPERICON FESTIVALS 2021 Line-Up

Wien – 2. April 2021

Leipzig – 3. April 2021

Zürich – 4. April 2021

München – 10. April 2021

Oberhausen – 11. April 2021