roadburn2022-10

ROADBURN 2022: neue Bands für das Festival in Tilburg

Es gibt weitere Band-bestätigungen für das ROADBURN 2022 Das Festival findet vom 21. bis 24. April 2022 in Tilburg in den Niederlanden statt.

Neu auf dem Billing sind diese Bands:

40 WATT SUN
CLOUD RAT
EMMA RUTH RUNDLE
FÅGELLE
HANGMAN’S CHAIR
HEALTH
KÆLAN MIKLA
KANAAN
KANGA
KOLLAPS
KUNGENS MÄN
LINGUA IGNOTA
MESSA
MIZMOR
PINKISH BLACK
SMOTE
SORDIDE
SUM OF R
THE BUG FEAT. FLOWDAN & LOGAN
UNIFORM
WYATT E.

 

Der Großteil der Karten für 2022 ist schon verkauft, die Tickets der abgesagten Events 2019 und 2020 konnte man auf die Folgejahre übertragen lassen.

Kuratiert wird das ROADBURN 2022 von Milena Eva und Thomas Sciarone von der niederlänischen Band GGGOLDDD, die früher als GOLD aktiv waren.

Billing ROADBURN FESTIVAL 2022

(Stand 26. Oktober 2022)

  • ALCEST – performing “Écailles de Lune”
  • BACKXWASH – performing two special sets; European debut
  • BIG BRAVE
  • BLAK SAAGAN – performing Se Ci Fosse La Luce Sarebbe Bellissimo
  • DIVIDE AND DISSOLVE
  • DÖDSRIT
  • FACELESS ENTITY
  • FULL OF HELL – Artists in Residence, performing four sets
  • GGGOLDDD – performing commissioned music, This Shame Should Not Be Mine
  • GREEN LUNG – performing Black Harvest
  • HELMS ALEE
  • JAMES KENT & JOHANNES PERSSON – performing commissioned music, Final Light
  • JO QUAIL – performing commissioned piece, The Cartographer
  • KOLDOVSTVO – performing Ни царя, ни бога
  • LAMP OF MURMUUR – European debut
  • LILI REFRAIN
  • LITURGY – performing H.A.Q.Q and Origin of the Alimonies
  • MIDWIFE
  • NOTHING
  • PRIMITIVE MAN
  • RUSSIAN CIRCLES
  • SÓLSTAFIR – performing Svartir Sandar
  • SPIRTUAL POISON
  • THE HOLY FAMILY
  • TRIALOGOS
  • ULVER
  • VILE CREATURE & BISMUTH – performing commissioned music, A Hymn of Loss and Hope

“Nachdem wir zwei Jahre lang kein physisches Festival veranstalten konnten, freuen wir uns sehr darauf, 2022  zurückzukehren. In Anbetracht der Umstände war alles eine Herausforderung, aber wir wollten sicherstellen, dass das Roadburn im nächsten Jahr eine Heimat für die Künstler sein wird, die wir alle lieben – ganz gleich, ob es sich um genre-definierende, etablierte Acts oder junge, aufstrebende Künstler handelt. Wir wollen sie in unserer internationale Gemeinschaft aufnehmen und ihnen bei dem zusehen, was sie am besten können: auf der Bühne stehen. Wir wollen ihnen wieder die Möglichkeit geben, live vor Publikum aufzutreten. Es ist an der Zeit, die Musik zu feiern, die sie in den letzten zwei Jahren geschrieben haben, oder den Alben zu huldigen, die uns durch diese seltsamen, noch nie dagewesenen Zeiten geholfen haben.

Es ist ebenso aufregend, Milena Eva und Thomas Sciarone als Kuratoren für 2022 gewinnen zu können. Ihr Projekt für Roadburn Redux, This Shame Should Not Be Mine, hat GGGOLDDD auf eine ganz neue Ebene gehoben. Die intime Verbindung, die jeder online gespürt hat, wird bei Roadburn 2022 noch verstärkt werden, und wir könnten uns niemanden Besseres als Milena und Thomas vorstellen, um uns alle wieder zusammenzubringen.” (Walter Hoeijmakers, Veranstalter des ROADBURN FESTIVAL)