Suchergebnis

life of agony

156 Beiträge

LIFE OF AGONY: im Studio

Sieben Jahre nach der Veröffentlichung von "Soul Searching Sun" befinden sich LIFE OF AGONY wieder im Studio und haben mit "Love To Let U Down", "The Day He Died", "The Calm That Disturbs You" und "Justified" die ersten vier Tracks aufgenommen. Die Veröffentlichung der neuen Scheibe, über ein noch nicht bekanntes Label, ist für Ende 2004/Anfang 2005 angesetzt.

LIFE OF AGONY: DVD-Trailer, Live-CD, KEITH CAPUTO Tour

Auf www.lifeofagony.com gibt es einen Trailer zur DVD ""River Runs Again-Live 2003", die beim Reunion Konzert von Life Of Agony im Januar mitgeschnitten wurde. Neben der DVD wird auch eine gleichnamige Doppel-Live-CD erscheinen. Außer 18 Livesongs beinhaltet die CD vier Songs von Projekten, an denen LIFE OF AGONY-Mitglieder beteiligt sind. Die DVD kommt mit Bonusmaterial wie Interviews, interaktiven Menuscreens, Biographie, Diskographie und Video-Footage aus den Archiven der Band. Unter dem Titel "River Runs Again: Complete" erscheint außerdem ein limitiertes Boxset, das die DVD und die CD als Digipack enthält. Die Tourdaten von KEITH CAPUTO findet ihr im Kalender, die Tracklist der Live-VÖ, die für Ende August/Anfang September geplant ist, hier:

LIFE OF AGONY: unterschreiben Deal…

...bei SPV Records. Dort wird die Doppel-CD und DVD des Reuniongigs, welcher Anfang Januar in New York stattgefunden hat, erscheinen. Ob nochmal ein Studioalbum erscheinen wird ist noch nicht bekannt, aber wohl anzunehmen.

LIFE OF AGONY: Reunion!?

Gute Nachrichten für alle Fans von LIFE OF AGONY: Anfang 2003 wollen die Originalmusiker einige Gigs spielen und die Band wieder aufleben lassen.

LIFE OF AGONY : Unplugged

Am 21.08. verabschieden sich Life of agony endgültig von ihren Fans. An diesem Tag veröffentlichen sie ein Unpluggedalbum mit dem Titel "Unplugged at Lowlands `97". Ciao Jungs, war schön mit Euch.
Mehr

THE OLD WIND: Images And Tones Of Broken Bones

Die Freude war groß, als bekannt wurde, dass mit THE OLD WIND neben TERRA TENEBROSA ein weiteres Post-BREACH-Projekt an den Start geht. Dieses Mal sogar initiiert durch deren ehemaligen Frontmann Tomas Liljedahl, der in den vergangenen Jahren einiges durchmachen musste. "Feast On Your Gone" vertreibt nun Liljedahls Dämonen. Das 35-minütige, unglaublich brachiale Album ist stets heavy und sehr doomig, die songschreiberische Handschrift von Tomas Liljedahl ist allerdings die gleiche geblieben. Wir fragen per E-Mail bei THE OLD WIND nach und hören die Geschichte von einem, der seine Drogensucht bezwungen hat.