Suchergebnis

YNGWIE MALMSTEEN

216 Beiträge

TANK: Hörproben vom neuen Album ´War Machine´

"TANKTANK haben einige Songausschnitte aus ihrem neuen Album "War Machine" im Netz veröffentlicht - hier kannst du sie  anhören:
offizielle Hopmepage von TANK.

"War Machine" erscheint am 25. Oktober 2010. Zur aktuellen Besetzung von TANK gehören die Gitarristen Mick Tucker und Cliff Evans sowie die drei neuen Bandmitglieder Doogie White (ex-RAINBOW/YNGWIE MALMSTEEN), Bassist Chris Dale (ex-BRUCE DICKINSON) und Dave "Grav" Cavill (ex-ZODIAC MINDWARP).

VOODOO CIRCLE: Vertrag bei AFM Records

"VOODOO

SILENT FORCE-Bandkopf Alex Beyrodt hat eine neue Band names VOODOO CIRCLE gegründet, als Mitmusiker konnte er David Readman (Gesang), Mel Gaynor (Schlagzeug), Mat Sinner (Bass) und Jimmy Kresic (Keyboards) für sich gewinnen. Als Gäste wirken Doogie White (YNGWIE MALMSTEEN), Rudi Sarzo (OZZY OSBOURNE), Norifumu Shima (CONCERTO MOON) und Richard Andersson (MAJESTIC)  auf dem Debütalbum mit. "Voodoo Circle" erscheint am 05. Dezember 2008.

BANG YOUR HEAD 2008: Der Festivalbericht

Der Bericht zum BANG YOUR HEAD 2008 mit TYR, AGENT STEEL, KORPIKLAANI, FORBIDDEN, ENSIFERUM, RAGE, WHITE LION, ICED EARTH, QUEENSRYCHE, AGE OF EVIL, SECRECY, BREAKER, ONSLAUGHT, LIZZY BORDEN, TANKARD, OBITUARY, YNGWIE MALMSTEEN, SAXON & JUDAS PRIEST.

AMASEFFER: `Slaves For Life` kommt am 6. Juni

INSIDE OUT MUSIC haben die israelische Band AMASEFFER unter Vertrag genommen. Ihr Debüt "Slaves For Life" ist als erster Teil einer Trilogie konzipiert, die sich mit der Darstellung des israelischen Volkes im alten Testament befasst. Musikalisch handelt es sich um eine Mixtur aus Progressive Metal und symphonischen Klängen. Die Leadvocals wurden von Mats Leven (THERION, YNGWIE MALMSTEEN) übernommen, als Special Guest ist Angela Gossow (ARCH ENEMY) mit von der Partie. Gemischt wurde das Album von Markus Teske, das Artwork stammt von Mattias Norén. "Slaves For Life" erscheint am 6. Juni 2008.

BANG YOUR HEAD 2008: QUEENSRYCHE spielen am Freitag, JUDAS PRIEST am Samstag

Die genaue Running-Order des BANG YOUR HEAD isteht zwar noch nicht fest, die Veranstalter haben aber bereits bekannt gegeben, an welchem Tag welche Band spielt:


Freitag, 27. Juni


AGENT STEEL
BREAKER
CONTRACRASH
ENSIFERUM
FORBIDDEN
GREAT WHITE
ICED EARTH
QUEENSRYCHE
RAGE
TYR
WHITE LION 

              
              Samstag, 28. Juni

               AGE OF EVIL
               GRAVE DIGGER
               HARDCORE SUPERSTAR
               JUDAS PRIEST
               KORPIKLAANI,
               LIZZY BORDEN
               OBITUARY
               ONSLAUGHT
               SAXON
               SECRECY
               TANKARD
               YNGWIE MALMSTEEN


Ein- und Zwei-Tageskarten gibt hier:
Ticketshop BANG YOUR HEAD 2008

BANG YOUR HEAD 2008: ICED EARTH komplettieren das Billing

"ICEDAls letzte Band wurden ICED EARTH für das BANG YOUR HEAD 2008 bestätigt. Somit liest sich das Billing wie folgt:

QUEENSRYCHE, JUDAS PRIEST, ICED EARTH, TRAMP´S WHITE LION, GREAT WHITE, RAGE, GRAVE DIGGER, TANKARD, AGENT STEEL, TYR, AGE OF EVIL, SAXON, ENSIFERUM, ONSLAUGHT, LIZZY BORDEN, OBITUARY, KORPIKLAANI, FORBIDDEN, YNGWIE MALMSTEENS RISING FORCE, BREAKER, HARDCORE SUPERSTAR, SECRECY und CONTRACRASH.

Das Festival findet am 27. und 28. Juni 2008 auf dem Messegelände in Balingen statt.

ROYAL HUNT: neues Album ´Collision Course´

ROYAL HUNT veröffentlichen am 14. Mai 2008 ihr neues Album "Collision Course".
Reinhören in zwei Songs kann man hier:
Bandhomepage von ROYAL HUNT

Auf dem Album ist erstmals Mark Boals, der neue Sänger der Band, zu hören. Außerdem waren folgende Gastsänger an "Collision Course" beteiligt: Doogie White (RAINBOW, YNGWIE MALMSTEEN), Ian Parry (ELEGY, CONSORTIUM PROJECT), Kenny Lubcke (NARITA) und Henrik Brockmann (ex-ROYAL HUNT, EVIL MASQUERADE).

Cover und Tracklist von "Collision Course":

 "CD   Principles of Paradox
   The First Rock
   Exit Wound
   Divide and Reign
   High Noon at the Battlefield
   The Clan
   Blood In Blood Out
   Tears of the Sun 
   Hostile Breed
   Chaos A.C.

BANG YOUR HEAD 2008: JUDAS PRIEST zweiter Headliner

"JUDASJUDAS PRIEST wurden als zweiter Headliner für das BANG YOUR HEAD Open Air 2008 bestätigt. Es ist zudem das einzige Open Air der Band 2008 in Deutschland.

Billingstand:
QUEENSRYCHE, JUDAS PRIEST, TRAMP´S WHITE LION, GREAT WHITE, RAGE, GRAVE DIGGER, TANKARD, AGENT STEEL, TYR, AGE OF EVIL, SAXON, ENSIFERUM, ONSLAUGHT, LIZZY BORDEN, OBITUARY, KORPIKLAANI, FORBIDDEN, YNGWIE MALMSTEENS RISING FORCE, BREAKER, SECRECY und CONTRACRASH.

BANG YOUR HEAD 2008: QUEENSRYCHE sind Headliner

"QUEENSRYCHE"QUEENSRYCHE sind einer der Headliner auf dem BANG YOUR HEAD Open Air 2008. Die Band wird eine dreistündige Show spielen, bei der die beiden "Operation:Mindcrime"-Alben gespielt werden und zudem die Story mit Schauspielern und Videosequenzen ausgeschmückt wird.

Billingstand: QUEENSRYCHE, TRAMP´S WHITE LION, GREAT WHITE, RAGE, GRAVE DIGGER, TANKARD, AGENT STEEL, TYR, AGE OF EVIL, SAXON, ENSIFERUM, ONSLAUGHT, LIZZY BORDEN, OBITUARY, KORPIKLAANI, FORBIDDEN, YNGWIE MALMSTEENS RISING FORCE, BREAKER, SECRECY und CONTRACRASH.

BANG YOUR HEAD 2008: SECRECY-Reunion

"SECRECYSECRECY werden einen Reuniongig beim BANG YOUR HEAD Open Air in Balingen spielen. Die Band tritt in folgender Besetzung auf: Peter Dartin (Gesang), Steve Kerby aka Stephan Kerber (Bass), Manni Meccyca aka Manfred Dubbert (Gitarre) und Alex Zasso alias Sascha Trödel (Schlagzeug). Wer die zweite Gitarriste übernehmen wird, steht noch nicht fest.  

Außerdem stehen diese Bands auf dem Billing: TRAMP´S WHITE LION, GREAT WHITE, RAGE, GRAVE DIGGER, TANKARD, AGENT STEEL, TYR, AGE OF EVIL, SAXON, ENSIFERUM, ONSLAUGHT, LIZZY BORDEN, OBITUARY, KORPIKLAANI, FORBIDDEN, YNGWIE MALMSTEENS RISING FORCE, BREAKER und CONTRACRASH.
Das BANG YOUR HEAD findet am
27. und 28. Juni 2008 statt.  

SANDALINAS: neues Album ´Fly To The Sun` mit Gastmusikern

"SALADINASSANDALINAS veröffentlichen am 18. Januar 2008 ihr neues Album "Fly To The Sun". Neben Gitarrist und  Namensgeber Jordi Sandalinas waren an dem Album beteiligt:  Sänger Rick Altzi (AT VANCE), Schlagzeuger Patrik Johansson (YNGWIE MALMSTEEN), Bassist Mick Cervino (BLACKMORE´S NIGHT) und Keyboarder Elias Holmild (DRAGONLAND).  Außerdem gibt es Auftritte von Gastmusikern: Derek Sherinian (DREAM THEATER) an den Keyboards beim Song "Seasons In The Sand", Chris Caffery (SAVATAGE) und Andy LaRocque (KING DIAMOND) steuerten einigen Gitarrensoli bei.
Die Tracklist: "Fly To The Sun", "Never Seen Before", "Bad Dreams", "Back From The Light", "No Matter What", "As The Rain falls", "Double Cross", "Ring Of Fire", "The Wrong Side Of Me", "Shadows In The Rain", "The Healer Talks" und "Seasons In The Sand".

EDEN`S CURSE: mit Deal

EDEN`S CURSE haben einen Deal bei AFM RECORDS ergattert. Das Debütalbum "Eden`s Curse" ist bereits im Kasten und wurde von Dennis Ward gemischt. Als Gastmusiker sind David Readman (PINK CREAM 69), Doogie White (CORNERSTONE, YNGWIE MALMSTEEN) und Carsten Lizard Schulz (EVIDENCE ONE) mit von der Partie. Folgende Melodic Metal-Songs finden sich auf dem Album, das mit einem Artwork von Thomas Ewerhard ausgestattet wurde: "Book Of Life (Intro)", "Judgement Day", "Eyes Of The World", "Stronger Than The Flame", "The Voice Inside", "After The Love Is Gone", "Fly Away", "What Are You Waiting For", "Eden`s Curse", "Don`t Bring Me Down", "Heaven Touch Me", "The Bruce (Intro)", "Fallen King" und "We All Die Young". Als Releasedate wurde der 24. August 2007 festgesetzt.

EMERALD SUN: Escape From Twilight [ausgemustert]

Die Zutatenliste sieht ungefähr so aus: Leadmelodien von YNGWIE MALMSTEEN, Stakkato-Schlagzeug von der Stange, balladeske Klänge von RHAPSODY ON FIRE, Pathos von GAMMA RAY, HELLOWEEN-Grundstimmung und Gesang eines Kiske-Klons. Keyboards sind präsent, aber nicht aufdringlich. Das Songwriting ist ordentlich, jedoch nicht umwerfend. Die Stücke wurden schlüssig arrangiert und druckvoll produziert, wodurch EMERALD SUN gegenüber Bands wie SKYLARK einen Vorteil haben. Ansonsten bleibt das Problem, dass die besten Stellen zugleich am unoriginellsten klingen. Wer akut melodischen Heavy Metal braucht und diversen neoklassischen Einflüssen nicht völlig abgeneigt ist, kann seinen Durst jedenfalls gut mit EMERALD SUN stillen.

LION´S SHARE: neues Album kommt Mitte Juni

"Emotional Coma", das neue Album von LION´S SHARE erscheint am 15. Juni 2007. Als Gastmusiker waren Bruce Kulick (KISS), Glen Drover (MEGADETH) and Mats Levén (THERION, YNGWIE MALMSTEEN) an "Emotional Coma" beteiligt.
Die Tracklist:

01. Cult of Denial
02. The Arsonist
03. Emotional Coma (feat. Glen Drover)
04. Clones of Fate
05. The Edge of the Razor (feat. Bruce Kulick)
06. Toxication Rave

07. Trafficking
08. Bloodstained Soil
09. Soultaker
10. Hatred´s My Fuel
11. Sorcerers (ANGEL WITCH-Cover)
12. Ring of Stupidity (Bonustrack Japan-Edition und Digipak)

EVIL MASQUERADE: Third Act [ausgemustert]

Das dritte Album der dänischen Neoklassik-/Melodic Metaller EVIL MASQUERADE wartet einmal mehr mit einem hochkarätigen Line-Up und einer hochprofessionellen Umsetzung auf. Die Einflüsse von RAINBOW und YNGWIE MALMSTEEN hört man jederzeit hervorragend heraus und Neuzugang Apollo Papathansio (u.a. Ex-TIME REQUIEM) agiert in hervorragendem Ronnie James Dio-Vibe. Zudem hat das Album eine angenehm düstere Ausstrahlung. Songwriterisch birgt "Third Act" aber leider keine neuen Erkenntnisse und zu oft können die Songs die Aufmerksamkeit des Hörers nicht halten. Für Genre-Die Hardies.