Suchergebnis

WOLVES IN THE THRONE ROOM"

114 Beiträge
Mehr

WOLVES IN THE THRONE ROOM: …die Bestien loszulassen

Es ist 0:45 Uhr in der Nacht von Sonntag auf Montag und endlich beginnt mein Interview, das eigentlich schon vor sieben Stunden hätte stattfinden sollen, denn auf dem Weg nach Nürnberg wurden WOLVES IN THE THRONE ROOM und ihre Crew von der Polizei festgehalten und kamen statt am Nachmittag, erst um 21:00 Uhr im Roten Salon an. Aber ich habe Glück: Es ist das letzte Interview an diesem Tag, Drummer Aaron Weaver spricht deutlich und klar, hat genügend Zeit zu erläutern, um was es bei "Black Cascade", dem neuen, unfassbar guten Album WOLVES IN THE THRONE ROOM und der Band selbst, geht. Ein einstündiges Gespräch über die Essenz des Black Metal, das Leben auf der Selbstversorger-Farm und die Alternativen des westlichen Lebensweges.
Mehr

WOLVES IN THE THRONE ROOM: Ein stilles Leben

Wer heute Black Metal mit Sinn und Verstand sucht, eine Band, die Herz und Geist berührt, der kommt an dem US-Trio WOLVES IN THE THRONE ROOM nicht vorbei. Mit ihrem zweiten Album "Two Hunters" hat die Band ein Album veröffentlicht, das an Epik und Authenzität nicht zu überbieten ist und zwischen ambivalenter Raserei und schönem Folk pendelt, dabei aber einen völlig eigenen Weg geht. Den wählt die Band auch privat – denn die Musiker praktizieren dass, was viele Heiden seit Jahren ständig predigen. Schlagzeuger Aaron liefert Antworten, die zum Nachdenken anregen.