VESPERITH: zweiter Track vom Experimental Black Metal Album „Vesperith“

VESPERITH: zweiter Track vom Experimental Black Metal Album „Vesperith“

Die Experimental Black Metal-Band VESPERITH hat mit „Valohämärä“ einen zweiten Track ihres kommenden und selbstbetitelten Albums veröffentlicht. Im September ist bereits der Track „Fractal Flesh“ erschienen.

„Vesperith“ ist das erste Album der finnischen Band, die grundsätzlich von der Sängerin Sariina Tani (Ex-REVERIES END) als Solo-Projekt geführt wird. Als Co-Produzent stand der Musikerin jedoch Jun-His (ORANSSI PAZUZU) zur Seite.

Zum Album meint Sariina Tani, dass es „a pilgrimage to the abyss“, sei. „For many, shadows, darkness, emptiness or void are almost stigmatized as evil, bad or scary but I see almost heartbreaking beauty, light and infinity there“.

Das Debütalbum von VESPERITH wird am 22. November 2019 via Svart Records erscheinen.

VESPERITH „Vesperith“ Tracklist

1. The Magi
2. Fractal Flesh (Audio bei YouTube)
3. Refractions
4. Valohämärä (Audio bei YouTube)
5. Quintessence
6. Solar Flood

Christian Wögerbauer
Christian ist seit 2005 unser Vertreter der Österreicher Metalszene, rezensiert gern im Bereich Symphonic Metal, Doom, Melodic Death und auffallend gern Bands mit Sängerin. Genres: Symphonic Metal, Gothic Metal, Melodic Death Metal, Doom.