TYLOR DORY TRIO: Neues Progressive Metal Album „Unsought Salvation“

TYLOR DORY TRIO: Neues Progressive Metal Album „Unsought Salvation“

Die Progressive Metal-Band TYLOR DORY TRIO wird in einigen Wochen mit „Unsought Salvation“ ihr neues Album veröffentlichen. Es ist das erste Album der 2012 gegründeten Band rund um Namensgeber Tylor Dory (DEATH TOLL RISING). Dieser ist beim Trio für die Gitarre und den Gesang zuständig. Das Trio wird von Bassist Slava Fedossenko (BLACK AURORA) und Drummer Jonathan Webster (THE ORDER OF CHAOS, STRIKER) vervollständigt.

„Unsought Salvation“ wurde gemeinsam mit Christer Cederberg (u.a. für ANATHEMA tätig) in dessen Studio in Kristiansand aufgenommen. Das Mastering lag in den Händen von Jens Bogren (u.a. für OPETH tätig), während Anxo Vizcaino für das Cover-Artwork verantwortlich zeichnet.

Das Debüttalbum von TYLOR DORY TRIO wird am 21. Dezember 2019 erscheinen. Vorab gibt es einen Video-Clip zu „East of Eden“.

TYLOR DORY TRIO „Unsought Salvation“ Tracklist

1. The Righteous and the Rest (6:16)
2. Comatose (5:15)
3. The Fallen Man (5:45)
4. Dying Light (5:08)
5. The Spaces In Between (5:06)
6. East of Eden (5:49) (Video bei YouTube)
7. Glass Menagerie (5:28)
8. Marionettes (of Distant Masters) (4:37)
9. Into The Maelstrom (4:40)
10. Cenotaph (13:42)

Christian Wögerbauer
Christian ist seit 2005 unser Vertreter der Österreicher Metalszene, rezensiert gern im Bereich Symphonic Metal, Doom, Melodic Death und auffallend gern Bands mit Sängerin. Genres: Symphonic Metal, Gothic Metal, Melodic Death Metal, Doom.