SONGS OF PETRICHOR: zweite Single vom neuen selbstbetitelten Progressive Rock / Grunge Album aus Saudi Arabien

Die Progressive Rock / Grunge-Band SONGS OF PETRICHOR hat mit “She’s In Black” eine zweite Single ihres selbstbetitelten Debütalbums, welches im November 2021 via Sound of Wall Records erscheinen soll, als Video-Clip veröffentlicht.

Wenige Monate zuvor ist mit „Nomad“ der erste Song erschienen. „Der Song kann entweder als Erzählung eines sprichwörtlichen „Nomaden“ interpretiert werden oder als Metapher eines Menschen, dessen Reise der eines Nomaden ähnelt“, erklärt die Band. „Das Lied enthält Themen wie Nichtzugehörigkeit zu einem einzelnen Ort, Ausdauer, Weitergehen, Schmerz, Verlust, Rache und es gibt auch Raum für Hoffnung.“

SONGS OF PETRICHOR stammen aus Saudi-Arabien und bestehen aus Sänger und Gitarrist Shaharyar Hamdani, Drummer Omair Soomro sowie Gitarrist und Bassist Yousuf Masood.

SONGS OF PETRICHOR „Nomad“ (Video bei YouTube)

SONGS OF PETRICHOR “She’s In Black” (Video bei YouTube)