RIPPED TO SHREDS: neues Death Metal Album “亂 (Luan)” nach chinesischem Volksmärchen

Die Death Metal-Band RIPPED TO SHREDS wird in eingen Wochen ihr neues Album “亂 (Luan)” veröffentlichen. Es ist nach “埋葬” (2018) das zweite Album der US-Amerikaner.

“亂 (Luan)” ist erneut ein Konzeptalbum, das sich lose an einem alten chinesischen Volksmärchen orientiert. Das entsprechende Cover-Artwork stammt vom chinesischen Künstler Guan Yang (u.a. für EQUILIBRIUM tätig). Gemixt wurde das Album von Greg Wilkinson (u.a. für ATRAMENT tätig), das Mastering erfolgte durch Damian Herring (u.a. BLOOD INCANTATION tätig).

RIPPED TO SHREDS ist das Projekt von Andrew Lee. Ihm zur Seite stehen Justin Bean (DAEVA) und Tom Warrior (DEATH FORTRESS). Als Gäste steuern zudem Takafumi Matsubara (GRIDLINK), Phil Tougas (CHTHE´ILIST, FUNEBRARUM) und Damian Herring (HORRENDOUS) Gitarren-Soli bei.

“亂 (Luan)” von RIPPED TO SHREDS wird am 17. April 2020 via Pulverised Records erscheinen. Vorab gibt es den Song “Opening Salvo” zu hören.

RIPPED TO SHREDS “亂 (Luan)” Tracklist

1. Intro (0:29)
2. Righteous Fist To The Teeth Of The Wicked (2:08)
3.白骨精 (White Bone Spirit) (5:19)
4. Eight Immortals Feast (3:08)
5. Throes of a Dying Age (5:25)
6. Interlude (0:47)
7. Opening Salvo (4:25) (Audio bei YouTube)
8.黑木崖: 日月神教第二節 (Massacre At Blackwood Cliff – Sun Moon Holy Cult Part 2) (5:18)
9. Ripped To Shreds (3:51)
10. Remnants (4:15)