RHINE: zweiter Track vom neuen Progressive Death Metal Album “Ausland” aus Seattle

Die Progressive Death Metal-Band RHINE hat nach dem Video-Clip zu “Prisoner of Fate” mit “Running Away” einen zweiten Track ihres kommenden Albums “Ausland” veröffentlicht. Es ist nach “Duality” (2014) und “An Outsider” (2016) das dritte Album der US-Amerikaner aus Seattle.

Zum Titel meint Multi-Instrumentalist Gabriel Tachell, dass er irgendwie das ganze Gefühl, in dieser Welt zu leben, zusammenfasse. “Es erinnert mich auch an meine Kindheit in Deutschland, wo “Ausländer” durch die gesellschaftlichen Strukturen in die Unterschicht gedrängt wurden. Es war meine erste Begegnung mit dem Hass und der Diskriminierung, die die ganze Welt plagen.”

“Ausland” wurde zum Großteil von Gabriel Tachell eingespielt. An der Gitarre half zudem Andrew Dennis (A FLOURISHING SCOURGE) und an den Drums Daryl Williams aus.

Das neue Album von RHINE wurde von Troy Glessner (u.a. für DEVIN TOWNSEND PROJECT tätig) bei Spectre Audio gemastert und mit einem Cover-Artwork von Jill Colbert (u.a. für ANNA PEST tätig) ausgestattet. Erscheinen wird das Album am 12. November 2021 via Within The Mind Records.

RHINE “Ausland” Tracklist

1. Prelude
2. Virtual Plague
3. Prisoner of Fate (Video bei YouTube)
4. Running Away (Audio bei YouTube)
5. Ausland
6. The Path to Power
7. Trivial
8. Shadow Future