METALLICA: Management lässt Rezensionen des neuen Albums löschen

METALLICA: Management lässt Rezensionen des neuen Albums löschen

Pressearbeit einmal anders: METALLICA hatten vergangene Woche in London einige Musikjournalisten eingeladen, erste Songs im Rohmix vom kommenden Album anzuhören. Einige der Autoren veröffentlichten in Blogs und auf Musikwebseiten (u. a. auf TheQuietus.com) Reviews – eine ganz normale Sache, es gab keinerlei Vereinbarungen, dass nicht darüber geschrieben werde dürfe. Das sah Q-Prime, das Management von METALLICA, offenbar anders und forderte unter anderem TheQuietus.com auf, das Review wieder vom Netz zu nehmen – obwohl das Review fair und objektiv war. Inzwischen ist sind die Reviews wieder online, METALLICA haben sich auf ihrer Homepage vom Vorgehen ihres Management distanziert, sprechen von einem Fehler und haben die Rezensionen auf ihrer Bandhomepage verlinkt.

Ganz offiziell (und ganz bestimmt in enger Abbstimmung mit dem Management) informieren METALLICA übrigens auf der Seite www.missionmetallica.com über das neue Album.

andrea
Kümmere mich seit 1999 um Reviews, Interviews und den größten Teil der *Verwaltung*, Telefon-Dienst, Beschwerdestelle, Versandabteilung, Ansprechpartner für alles, Redaktionskonferenz-Köchin...