HOW I LEFT: Video-Clip vom neuen Indie / Americana Album “Birds in the city”

Die Indie / Americana-Band HOW I LEFT hat nach “Continental” mit “Southern Expressway” einen weiteren Video-Clip von ihrem neuen Album “Birds in the city” veröffentlicht.

“Das ganze Lied ist so ziemlich ein Zitat dessen, was mir meine wirklich nette Nachbarin einmal erzählte, als ich sie beiläufig fragte, wie es ihr heute ginge”, erklärt die Band. “Es entwickelte sich zu einer Geschichte ihres Lebens, die in diesem Moment ziemlich düster aussah. Am Ende beendete sie ihre Schimpftirade mit “und der Regen hat auch nicht wirklich geholfen”. Deshalb beschlossen wir, das Video in der trostlosesten Umgebung zu drehen, die wir finden konnten – und landeten in einem dunklen, feuchten Keller, der mit Sperrmüll aller Art gefüllt war. Es schien den Gemütszustand, in dem sie sich zu diesem Zeitpunkt befand, perfekt widerzuspiegeln.”

Es ist das erste Album des deutschen Duos, welches aus Sänger, Gitarrist und Pianist Julian Bätz sowie Drummer Michy Muuf besteht.

“Birds in the city” wurden von Chris Bethge gemastert und ist am 29. April 2022 via This Charming Man Records erschienen.

HOW I LEFT “Birds in the city” Tracklist

1 Kids
2 Tela
3 Apples
4 Continental (Video bei YouTube)
5 Southern Expressway (Video bei YouTube)
6 San Diego Bay
7 Tools
8 Town of Matches
9 Master of Arts
10 On Of
11 Neapel
12 Gottesaue