Suche
Filter
Suche im Titel
Suche im Inhalt
Beiträge & Bilder
Filter by Kategorien
News
CD-Reviews
Interviews
Live-Reviews
Multimedia
Blog
Tourdaten
Suche nach Band

DISILLUSION: Neues Album 2019 – Deal bei Prophecy Productions

DISILLUSION: Neues Album 2019 – Deal bei Prophecy Productions

Die Leipziger Ausnahme-Prog Metal Band DISILLUSION hat einen Vertrag bei Prophecy Productions unterschrieben.

Das dritte, noch unbetitelte Album soll in der zweiten Jahreshälfte 2019 veröffentlicht werden.

“Wir fühlen uns sehr geehrt, jetzt ein Teil der Prophecy-Gemeinschaft zu sein und freuen uns wirklich auf eine großartige Zusammenarbeit, sowohl musikalisch und stilistisch als auch künstlerisch” sagt DISILLUSION-Sänger und Songschreiber Andy Schmidt. “Wir wurden sehr herzlich bei Prophecy empfangen und freuen uns, dass unser neues Album in den besten Händen ist, die wir uns vorstellen können. Wir sind gerade dabei, die neue Platte fertig zu stellen. Sie wird im Laufe des Jahres nach ein paar Live-Shows oder einer kleinen Tour veröffentlicht werden. Aber jetzt feiern wir den Moment. DISILLUSION sind zurück!”

Prophecys Stefan Belda ist ähnlich begeistert: “DISILLUSION waren mit ihrer komplexen und dennoch zugänglichen Musik und ihren ebenso klugen wie emotionalen Texten immer eine einzigartige Band. Mit Andy Schmidt und Rajk Barthel standen wir seit Jahren in Kontakt und wir freuen uns, dass wir ihr Vertrauen gewonnen haben, um das kommende Album zu veröffentlichen.Disillusion-Interview-2018-Studio-04DISILLUSION waren im Oktober 2018 im Proton Studio in Geislingen, um das Schlagzeug für ihr drittes Album einzuspielen. Auf dem Album werden 6 Songs enthalten sein, die Reihenfolge der Lieder steht inzwischen fest. Mehr über das kommende Album erfähst du hier in unserem Interview mit DISILLUSION bei den Aufnahmen zum dritten Album.

Das neue Album wird nach “Gloria” und “Back To Times Of Splendor” das dritte Full lenght Album von DISILLUSION werden – unterstützt von Spenden von Fans über Patreon.com.
DISILLUSION bei Facebook.

Markus
"Kümmere mich um die Technik und die Weiterentwicklung von vampster, schreibe ab und zu Reviews und schieße bei Festivals und Konzerten Fotos für vampster. Habe das Magazin 1999 mit gegründet."