BITTE liebt Österreich!

BITTE liebt Österreich!

BITTE liebt Österreich!, so nennst sich das neue Projekt des Anarchie-Regisseurs Christoph Schlingensief. In Wien läuft derzeit die Aktion, in der zwölf Asylbewerber für eine Woche in zwei Container neben der Wiener Staatsoper eingezogen sind. Das Leben in den Containern wird wie bei BIG BROTHER über mehrere Kameras live im Internet übertragen. Täglich müssen zwei Bewohner den Container verlassen, die von den Zuschauern telefonisch ermittelt werden. Die beiden Ausgewählten sollen laut Schlingensief in ihr Heimatland abgeschoben werden. Dem Sieger oder der Siegerin winkt eine Heirat mit einem Österreicher oder einer Österreicherin, um einer Abschiebung zu entgehen. Schlingensief versteht seine Aktion als politischen Protest.

Markus
Markus ("boxhamster") hat das Magazin 1999 gegründet und kümmert sich um die Technik und die Weiterentwicklung von vampster, schreibt ab und zu Reviews und fotografiert bei Festivals und Konzerten.