AVERLANCHE: Video-Clip vom neuen Melodic Metal Album “Life’s Phenomenon”

Die Melodic Metal-Band AVERLANCHE hat mit “The Diamond Hills” einen Video-Clip von ihrem aktuellen Album „Life’s Phenomenon“ veröffentlicht. Das Debütalbum der finnischen Band ist am 6. November 2020 erschienen.

Zum Album sagt Keyboarder Antti Kopra: „Wir haben zwei Jahre gemeinsam intensiv an unserem ersten Album gearbeitet. Das fühlte sich leicht und wie selbstverständlich an und hat uns zusammengeschweißt. Als Komponist war es mir stets ein Anliegen, die Kernaussage eines Liedes herauszustellen und ihr musikalisch Gestalt zu verleihen. Ich selbst mag es, wenn Lieder Geschichten erzählen und sie mit melodischer Musik und eingängigen Refrains zum Leben erwecken. Das hört man unseren Liedern an.“

Die Aufnahmen wurden im Studio Watercastle gemeinsam mit Arttu Sarvanne (u.a. für SILENTIUM tätig) vorgenommen. Als Produzent konnte zudem Hiili Hiilesmaa (u.a. für SENTENCED tätig) gewonnen werden.

Die Vocals der finnischen Band stammen jedoch von einer deutschen Sängerin. Rebecca Spörl lebt jedoch seit 2014 lebt in Finnland. Sie ist Kirchenmusikerin, Organistin, Chorleiterin, ausgebildete Sängerin, spielt Klavier und tanzt für sich gerne klassisches Ballett. „Ich ging vor fünf Jahren nach Finnland, um Metal in seiner Hochburg kennenzulernen – und bin geblieben“, erklärt die Sängerin.

AVERLANCHE „Life’s Phenomenon“ Tracklist

CD1

1. Imagined Nothing (Audio bei YouTube)
2. The Diamond Hills (Video bei YouTube)
3. The Sounds of Insomnia (Audio bei YouTube)
4. Circus (Audio bei YouTube)
5. Hate
6. Flowers
7. The Machinery of Life
8. Rain Factory (album bonus track)
9. Archives of Love
10. Ghost

CD2

1. Klang der Schlaflosigkeit
2. Diamantene Höhen
3. Archiv der Liebe
4. Blumen
5. Geist (album bonus track)