V.A.: Rock s´Cool II [DVD]

V.A.: Rock s´Cool II [DVD]

Ich hatte mich seelisch bereits auf eine Art Reiseführer Amerikas und Europas schönste Lagerhallen bei Nacht eingestellt. Doch erstens kommt es anders, zweitens als man denkt. So gibt es hier zwar jede Menge Clips, die die Band bei Live-Performances zeigen, allerdings findet nicht eine davon in einer Lagerhalle statt. Revolution in Metallistan? Spannender werden die meisten Clips dadurch allerdings nicht. Wie gesagt, viele Videos sind einfach Live-Aufnahmen, so zum Beispiel WHITESNAKE, METAL CHURCH und wenn mich nicht alles täuscht auch SAXON und zum Teil HATESPHERE, die in WACKEN spielen oder rumrennen. Andere Bands wie RAGE oder BEYOND FEAR haben sich dann lieber Hallen-Gigs für das Filmen ausgesucht. A propos BEYOND FEAR beziehungsweise Ripper Owens. Dieser hat es tatsächlich gleich mit drei Videos mit drei verschiedenen Bands auf diese Compilation geschafft. Da wäre einmal Declaration Day von ICED EARTH, in dem Owens und Schaffer aber bis auf eine kurze Szene gegen Ende kaum zu sehen sind, das JUDAS PRIEST-Video zu Lost & Found sowie der BEYOND FEAR-Clip And You Will Die.

Wirklich sehenswert sind vor allem die Clips von HATESPHERE zu Forever War, MOONSPELLs düsteres Horror-Szenario zu Finisterra sowie insbesondere die beiden KAMELOT-Videos, die das sehenswerteste auf der DVD sind. Hier hat sich die Band sichtlich Mühe gegeben. ZEBRAHEAD haben immerhin einen kurzen Auftritt von Lemmy in ihrem Clip, ansonsten ist das ganze ein typisches US Teenie-Rock Party-Video. Nett anzusehen, aber das war´s auch schon. Ganz cool ist auch noch das Video zu GRIP INCs Rusty Nail geworden. Außerdem einer der geilsten Songs auf dieser Compilation. Auch TYPE O NEGATIVE liefern einen ganz netten Clip zu The Profits Of Doom ab.

Gar nicht gehen dagegen die Videos von HELLOWEEN und, wie zu erwarten war, RHAPSODY. In ersterem gibt sich Candice Night die Ehre und dementsprechend kitschig ist der Clip dann auch. Aber als unangefochtener Champion des Kitsch verlassen mal wieder RHAPSODY (inzwischen OF FIRE) den Ring. Erst der arme Christopher Lee mit einer Krone, die aussieht wie bei Burger King geklaut, und dann die übliche Burg plus Billig-Effekte. Beim ersten Mal war es ja noch lustig, aber so langsam… Na ja, ich kann irgendwie immer noch drüber lachen. Geld muss ich dafür aber nicht ausgeben.

Wer sich gerne Live-Clips ansieht, kann sich hier für relativ kleines Geld mit neuem Futter versorgen. Wer wirklich interessante, aufwändige Videos sehen will, wird hier nur in wenigen Fällen fündig werden. Es stellt sich mal wieder die Frage nach dem Sinn von Metal-Videos. Budget ist in den wenigsten Fällen vorhanden, da die Clips meist eh kaum eine Chance haben, gespielt zu werden und eigentlich ja fast nur für die Bandhomepage, Bonus-DVDs oder eben solche Compilations gedacht sind. Andererseits will man als Käufer ja eigentlich auch einen Gegenwert für die Kohle haben und wenn ich mir dann zwanzig mal eine Band beim Spielen vor leicht variierenden Hintergründen ansehen muss, langweilt zumindest mich das irgendwann.

Wie schon bei der ersten DVD kann man auch bei Rock s´Cool II im Diskographie-Part in Songs aller SPV-Veröffentlichungen der vertretenen Bands rein hören. Des Weiteren gibt es auch hier im DVD-Rom-Part alle Videos für den I-Pod. Zusätzlich zur DVD erscheint der zweite Teil der Rock s´Cool-Reihe auch als preisgünstige Doppel-CD mit anderen Songs als denjenigen auf der DVD.

Veröffentlichungstermin: 05.10.2007

Spielzeit: ca. 100 min Min.
Label: SPV / Steamhammer

Tracklist:
01. WHITESNAKE – Ready To Rock
02. MOTÖRHEAD – Life´s A Bitch
03. SAXON – Killing Ground
04. KAMELOT – The Human Stain
05. DORO – Fight
06. HELLOWEEN – Light The Universe
07. KREATOR – Enemy Of God
08. RAGE – War Of Worlds
09. MOB RULES – The Last Farewell
10. HATESPHERE – Forever War
11. METAL CHURCH – Mirror Of Lies
12. BEYOND FEAR – …And You Will Die
13. GRIP INC – Rusty Nail
14. ICED EARTH – Declaration Day
15. SAXON – Let Me Feel Your Power
16. AMPLIFIER – Procedures
17. ZEBRAHEAD – Anthem
18. JUDAS PRIEST – Lost And Found
19. MOONSPELL – Finisterra
20. ANGRA – The Course Of Nature
21. HATESPHERE – Reaper Of Life
22. KAMELOT – Ghost Opera
23. RHAPSODY – Unholy Warcry
24. TYPE O NEGATIVE – The Profits Of Doom
25. MOTÖRHEAD – Killers

Extras:
Trailershow
Diskographie mit Hörproben
DVD-Rom Part

agony&ecstasy
Seit 2005 bei vampster und hauptsächlich für CD Reviews zuständig. Genres: Power, Speed und Thrash Metal, Epic Metal, Death Metal, Heavy Rock, Doom Metal, Black Metal.