SIC: Pandemonium [ausgemustert]

SIC: Pandemonium [ausgemustert]

Von den Färöer Inseln bekommt man nicht viel zum Reviewen. Doch wie die Fussballnationalmannschaft des Landes kann auch die Band SIC nicht viel reißen. Uninspirierter moderner Metal im Fahrwasser von SLIPKNOT gibt es auf die Ohren. Mal vertrackt, dann wieder leicht nachvollziehbar, cleaner Gesang, gebrüllte Aggro-Vocals und insgesamt gesehen einfach zu oft von anderen Combos besser gehört. Das beste an Pandemonium ist noch die Produktion von Tommy Hansen. Exotenbonus mag ich nicht – daher Finger weg!

Spielzeit: 63:47 Min.
Label: Tutl

Homepage: http://www.entersic.com/

MySpace-Seite: http://www.myspace.com/sic

Warum nur ein kurzes Review?
Wir filtern und gewichten. Wir entscheiden, wie ausführlich eine Band bei vampster berücksichtigt wird. Wir wollen Qualität unterstützen – gemessen an unseren Maßstäben.
Einen Hinweis auf diese Veröffentlichungen wollen wir Euch trotzdem nicht vorenthalten.

Psycho