RAMMSTEIN: Benzin (Maxi)

Wie so oft überraschen Till Lindemann und seine Mitstreiter auch dieses Mal, denn weder Text noch Video zu "Benzin" dürften die Geschmackspolizei und (Pseudo-)Moralapostel in diesem unserem Lande alarmieren.

Das ist er also: Der erste Vorbote des neuen Albums, das den Titel Rosenrot trägt und ab 28.10. von den hiesigen CD-Händlern sowie allen legalen wie illegalen Download-Börsen angeboten werden wird.
Und wie so oft überraschen Till Lindemann und seine Mitstreiter auch dieses Mal. Warum? Ganz einfach, weder Text noch Video zu Benzin dürften die Geschmackspolizei und (Pseudo-)Moralapostel in diesem unserem Lande alarmieren.
Ist das Video deshalb langweilig? Nein, denn die Band hat dieses Mal – unter der Regie von Uwe Flade, der bereits Videodrehs für DEPECHE MODE und FRANZ FERDINAND betreute – nicht nur ein wirklich witziges als Video abgedreht, in dem die Band mit einem Monstertruck-mäßigen Feuerwehrwagen zum Einsatzort fährt, sondern sie beweist auch, dass es auch ohne Provokation geht.

Der Titel Benzin an sich ist nichts weiter als typische RAMMSTEIN-Stangenware, die von Jacob Hellner produziert, von Stefan Glaumann gemischt und von Howie Weinberg gemastered wurde – und auch auf jedem anderen Album zu hören hätte sein können, handelt es sich doch um eine recht flotte Hymne, die aufgrund ihrer Eingängigkeit Tanzbeine zum Schwingen und aufgrund ihres Härtegrades Köpfe zum Wackeln bringt.

Neben dem eigentlichen Titelsong gibt es noch drei sehr langweilige Remixe desselbigen, die von MESHUGGAH (Combustion Remix), AD ROCK (Smallstars Remix) und APOCALYPTICA (Kerosin II-Remix) erstellt wurden, aber leider eher überflüssiger Natur sind.

Tja, die Zeiten, wo es noch richtige Bonussongs (z.B. Adios, Feuerräder, Kokain, Hallelujah) auf einer RAMMSTEIN-Maxi gab, scheinen nicht nur fürs Erste, sondern schon seit einiger Zeit vorbei zu sein.

Veröffentlichungstermin: 07.10.2005

Spielzeit: 16:29 Min.

Line-Up:
Till Lindemann – Gesang

Christoph Doom Schneider

Doktor Christian Lorenz

Paul Landers – Gitarre

Richard Z. Kruspe – Gitarre

Oliver Riedel – Bass

Produziert von Jacob Hellner & Rammstein
Label: Universal Music

Homepage: http://www.rammstein.de

Tracklist:
1. Benzin

2. Benzin – Combustion Remix by Meshuggah

3. Benzin – Smallstars Remix by Ad Rock

4. Benzin – Kerosin II Remix by Apocalyptica