MENNEN: Back to the Real World

MENNEN: Back to the Real World

Die Band MENNEN gibt es seit 1992 und haben ‚Back to the Ral World‘ eigentlich schon 1996 fertiggestellt, die Europaveröffentlichung ließ jedoch bis heute auf sich warten.

Ganz unpopuläre Musik liefern uns die 5 Jungs um Sänger und Bandgründer Joss Mennen, und zwar Melodic Metal, der sich aber auch noch heute einer großen Fanbasis erfreut.

MENNEN gehören für mich eindeutig zu den besseren Vertretern des Genres, was wohl vor allem daran liegt, daß über den üblichen eingängigen Melodien eine stets präsente melancholische Grundstimmung schwebt, die die Band von der ach so fröhlichen Masse herausragen läßt.

Ebenso überzeugen mich Experimente wie in dem Song ‚Aftershock‘, bei dem die Band beweist, daß auch ein Genrefremdes Instrument wie das eingesetzte Saxophon eine echte Bereicherung darstellen kann und vor allem den Song um 100% aufwertet.

Okay, die Musik ist nicht unbedingt neu und die Refrains hat man zum größten Teil eigentlich auch schon gehört, aber die oben genannten Punkte lassen mich eben aufhorchen, da ich mich ansonsten nicht unbedingt als Anhänger dieser Stilrichtung bezeichnen kann.

Leider flacht das Material von ‚Back to the Real World‘ zum Ende hin doch etwas ab, für Fans des Genres dürfte das zweite Album der Band jedoch auf keinen Fall ´ne Enttäuschung sein.

Fierce

Kontakt: Rock Justice Mennen / P.O.Box 30157 / 6370 DK Landgraaf / Niederlande

E-Mail: wcrldona@tip.nl

Spielzeit:
56.14 min.

Joss Mennen
Vocals

P.P.
Guitars

Erik van de Kerkhof
Guitars

Frenk Aendenroomer
Bass

Fonny Janssen
Drumms

Produziert von
Mark Anthony

Erschienen bei
Crazy Life Music

Tracklist:

1.
Foreword

2.
Back to the Real World

3.
War

4.
Aftershock

5.
The Connexion

6.
Exit the Old

7.
Circle of Life

8.
Somewhere in Time

9.
Child´s Play

10.
Fonny

11.
Fool

12.
Slaves of Lust

13.
Injustice

Fierce
.